Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken
Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken

10.07.2017

Komponist Andre erhält höchsten katholischen Kulturpreis Avantgardist mit Experimentierfreude

Der deutsch-französische Komponist Mark Andre erhält den mit 25.000 Euro dotierten Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken. Seine Kompositionen schöpften "motivisch aus einem explizit christlichen Bekenntnis", so die Jury-Begründung.

Die Preisverleihung findet am 27. November in Leipzig statt, wie die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken an diesem Montag in Bonn mitteilten. Die Laudatio werden der Musiker Jörg Widmann und die Theologin Margareta Gruber halten.

Andre sei "ein Avantgardist, der nicht nach Gefälligkeit, Popularität oder gar Marktförmigkeit schielt", hieß es in der Jury-Begründung. Er wisse sich "einzig der Suche nach dem anderen, dem neuen Klang verpflichtet und scheut vor dem Experiment nicht zurück", lobte die Jury unter Vorsitz des Cellisten Julius Berger.

Preis von DBK und ZdK verliehen

Andre wurde 1964 in Paris geboren. Er studierte unter anderem Komposition bei Claude Ballif und Gérard Grisey am Pariser Conservatoire National Supérieur sowie bei Helmut Lachenmann an der Hochschule für Musik Stuttgart. Für sein Werk wurde Andre bereits mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter der Kranichsteiner Musikpreis.

Der Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken ist die höchste Auszeichnung der katholischen Kirche im Bereich Kultur. Der von der Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee gestiftete Preis wird seit 1990 abwechselnd alle zwei bis vier Jahre in den Sparten Literatur, Architektur, Musik, Film, Bildende Kunst und Theater verliehen. Unter den bisherigen Preisträgern waren Tankred Dorst und Ursula Ehler-Dorst (2008), Peter Zumthor (2011) und Ralf Rothmann (2014).

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar