Sarah Connor
Sarah Connor
Bei Trauerfeiern wird auch "Trauer-Pop" gespielt
Bei Trauerfeiern wird auch "Trauer-Pop" gespielt

21.01.2016

Sarah Connor stürmt Trauerhit-"Top Ten" "Das Leben ist schön"

Der Trend auf Trauerfeiern geht zum deutschen Hit. Und verantwortlich dafür ist Sarah Connor, wie ein in Hamburg veröffentlichtes Ranking des Onlineportals Bestattungen.de zeigt.

Danach stürmte die 35-Jährige mit dem Titel "Das Leben ist schön" 2015 auf Platz vier der Trauerhit-"Top Ten". Es war der erste Hit Connors auf Deutsch. Platz sechs belegt der österreichische Mundart-Künstler Andreas Gabalier mit "Amoi Seg' Ma Uns Wieder".

Er ist ebenso neu in den Trauercharts wie Herbert Grönemeyer, dessen "Der Weg" sich auf Platz sieben wiederfindet. So viele deutschsprachige Lieder hat es laut Bestattungen.de noch nie in einem Jahr auf der Liste gegeben.

"Time to say goodbye" auf Platz eins

Die Spitze nimmt nach wie vor ein englisch gesungener Klassiker ein: "Time To Say Goodbye" von Sarah Brightman und Andrea Bocelli war schon 2013 die Nummer eins bei Trauerfeiern und ist nach einem sechsten Platz im Folgejahr jetzt wieder ganz oben angekommen. Das "Ave Maria" von Franz Schubert belegt Rang zwei. Als zweites Klassik-Stück konnte sich Johann Sebastian Bachs "Air" aus der 3. Orchestersuite auf Rang zehn in den Charts platzieren.

Auch der Rest ist fast auch schon klassisch: Elton John mit "Candle In The Wind" (3), Frank Sinatras "My Way" (5), "I Will Always Love You" (8) von Whitney Houston und "Only Time" (9) der irischen New-Age-Musikerin Enya.

Deutschsprachige Lieder im Trend

Die Trauernden wünschten sich zunehmend Lieder, die sich direkt auf den Verlust eines geliebten Menschen beziehen, analysiert Bestattungen.de einen weiteren Trend. Und deutschsprachige Songs könnten nun mal jene Gefühle und Gedanken am besten ausdrücken. Leider sei der offene Umgang mit dem Tod noch keine Normalität in Deutschland. Aber genau das wolle das Onlineportal ändern.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 24.07.2017

Video, Montag, 24.07.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Weltweit

An der Peripherie Europas

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.07.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Wer war eigentlich der heilige Christophorus?
  • Steyler Missionar ist Direktor der Domitilla Katakomben in Rom
  • Spannungen zwischen Deutschland und Türkei
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Das Libori-Gefühl
  • Die Menschenrechtslage in der Türkei
  • Wasserknappheit in Rom
14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Das Libori-Gefühl
  • Die Menschenrechtslage in der Türkei
  • Wasserknappheit in Rom
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

  • Das Libori-Gefühl
  • Wer war eigentlich der heilige Christophorus?
  • Steyler Missionar ist Direktor der Domitilla Katakomben in Rom
20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

  • Das Libori-Gefühl
  • Wer war eigentlich der heilige Christophorus?
  • Steyler Missionar ist Direktor der Domitilla Katakomben in Rom
00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar