02.11.2006

Nachrichtenarchiv 03.11.2006 00:00 Kolpingwerk stellt vierstufiges Rentenmodell vor

Das Kolpingwerk Deutschland hat sich für ein vierstufiges Rentenmodell ausgesprochen. Basis des Modells soll eine aus Steuermitteln finanzierte Grundsicherung auf Niveau der Sozialhilfe sein. Darauf aufbauen könnte die so genannte Erwerbstätigen-Rentenpflichtversicherung. Dabei werde neben der klassischen Erwerbsarbeit auch die Familien- sowie die Gesellschaftsarbeit gleichberechtigt berücksichtigt. Dritte und vierte Ebene der Alterssicherung solle die betriebliche sowie die private Altersvorsorge bilden, so der Kolping-Bundesvorstand auf einer Tagung in Regensburg.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 24.10.2017

Video, Dienstag, 24.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Etikettenschwindel des Jahres
  • Zusammenschluss von Pfarrgemeinden Königswinter
  • Messe vor konstituierender Sitzung
10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar