Dreikönigsschrein im Kölner Dom
Dreikönigsschrein im Kölner Dom
Stadt- und Domdechant Robert Kleine
Domdechant Robert Kleine

09.09.2021

Zweite Kölner Dreikönigswallfahrt unter Corona-Bedingungen Dem Stern mit Maske und Abstand folgen

Zum zweiten Mal lädt das Kölner Domkapitel zur Dreikönigswallfahrt unter Corona-Bedingungen ein. Bereits im vergangenen Jahr galten für die Gottesdienste und Veranstaltungen entsprechende Hygienevorschriften.

"In diesem Jahr eröffnen wir die Dreikönigswallfahrt und den Pilgerweg in unserem Dom am 23. September, um an vier Tagen Pilgerinnen und Pilger aus Köln, dem Erzbistum und darüber hinaus im Dom zu begrüßen", erklärte Domdechant Robert Kleine am Donnerstag in Köln. "Selbstverständlich beachten wir bei allen Gottesdiensten und Veranstaltungen in diesen Tagen alle aktuell geltenden Corona-Bestimmungen und Hygienevorschriften."

Gebet für die Menschen in Afghanistan

Viele Gottesdienste und Veranstaltungen könnten auch in diesem Jahr angeboten werden, darunter die Begegnung für Kita- und Grundschulkinder, die Wallfahrt für Menschen mit und ohne Demenz, die Andacht für Ehejubilare oder die Andacht mit und für Geflüchtete(n) - aus aktuellem Anlass mit besonderem Gebet für die Menschen in Afghanistan. Erzbischof Rainer Maria Woelki leitet am Sonntag, 26. September, dem letzten Tag der Wallfahrt, die Messe um 10.00 Uhr im Kölner Dom. Teilnehmer müssen sich für die Gottesdienste und Veranstaltungen anmelden.

Wallfahrtstradition lebt seit Weltjugendtag wieder auf

Die lange erloschene mittelalterliche Wallfahrtstradition zum Kölner Dom und den Reliquien der Heiligen Drei Könige wurde 2006, ein Jahr nach dem Weltjugendtag in Köln, wieder aufgenommen. Zentrales Element ist der Pilgerweg durch die Kathedrale, der unter dem Dreikönigenschrein entlangführt. Entsprechend dem eigentlichen Pilgerziel wurde die Domwallfahrt im vergangenen Jahr in Dreikönigswallfahrt umbenannt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 16.09.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!