Michael Hauck
Michael Hauck

07.09.2015

Domkapitel und Dombaumeister trennen sich einvernehmlich Konflikt beendet

Nach Rechtsstreitigkeiten trennen sich der Kölner Dombaumeister Michael Hauck und das Domkapitel einvernehmlich. Das teilten beide Seiten am Montag in Köln mit. Die wechselseitig erhobenen Vorwürfe würden nicht mehr aufrechterhalten.

Das betonten das Domkapitel und Hauck in jeweils eigenen Presseerklärungen und bestätigten einen Bericht des "Kölner Stadt-Anzeiger". Überdies sei über den Inhalt Stillschweigen verabredet worden. Laut Domkapitel wurde die Vereinbarung dem zuständigen Gericht zur Feststellung vorgelegt. Diese sei an diesem Montag erfolgt; der Beschluss werde den Parteien in den kommenden Tagen zugestellt.

Hauck war zum Jahresende 2014 gekündigt worden. Gründe sollen Zerwürfnisse mit der Belegschaft der Dombauhütte gewesen sein. Nach einem Beschluss des Kölner Arbeitsgerichts im April ist die Kündigung unwirksam. Für eine außerordentliche Kündigung des auf Lebenszeit angelegten beamtenähnlichen Arbeitsverhältnisses lägen keine Gründe vor, hieß es. Dagegen legte das Domkapitel Berufung beim Landesarbeitsgericht ein.

Das Domkapitel wies darauf hin, dass das Amtsgericht sein Urteil auf formale Gründe gestützt habe. Es habe dagegen offen gelassen, ob die Kündigung inhaltlich wirksam gewesen wäre. Mit dem Vergleich ende das Kündigungsschutzverfahren.

Hauck war 24 Jahre Dombaumeister in Passau gewesen, bevor er nach Köln wechselte. Er selbst wies die gegen ihn erhobenen Vorwürfe als diffamierend zurück. Die fachliche Expertise des 55-Jährigen gilt allseits als unzweifelhaft. In der Dombauhütte mit einem Jahresetat von etwa 7 Millionen Euro sind rund 90 Mitarbeiter beschäftigt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 24.09.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!