Christen in Indien
Christen in Indien

14.03.2019

Christen in Indien protestieren gegen Wahl am Gründonnerstag Österliche Wahl?

Die katholischen Bischöfe des indischen Bundesstaates Tamil Nadu protestieren gegen den Gründonnerstag als Termin der Parlamentswahl. Der Erzbischof von Madurai fordert deshalb eine Verlegung des Wahltermins.

Dieser Wahltermin sei für "Christen ungeeignet", schrieb der Vorsitzende der Bischofskonferenz von Tamil Nadu, Erzbischof Antony Pappusamy, an die Wahlkommission, wie indische Medien am Donnerstag berichten. Die Kommission solle den Termin verlegen, forderte der Erzbischof von Madurai.

Indien wählt zwischen dem 11. April und 19. Mai in sieben Etappen ein neues Parlament. Im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu soll am 18. April, in diesem Jahr Gründonnerstag, gewählt werden. Jeweils rund sechs Prozent der 72 Millionen Einwohner des Bundesstaates sind Christen und Muslime, während die Mehrheit der Bevölkerung dem Hinduismus angehört.

Abschaffung des Karfreitags als Feiertag

Unterdessen protestieren die Christen des Unionsterritoriums Dadra und Nagar Haveli gegen die Abschaffung des Karfreitags als Feiertag. Sie hätten der Verwaltung des Territoriums den 19. März als Ultimatum zur Rücknahme dieser Entscheidung gesetzt, wie die Tageszeitung "Indian Express" berichtete.

Die Region zwischen den Bundesstaaten Gujarat und Maharashtra war von 1780 bis 1954 ein Teil Portugiesisch-Indiens. Seit 1961 bildet das Gebiet ein Unionsterritorium, das direkt von der hindu-nationalistischen Zentralregierung Indiens verwaltet wird. Mit einem Bevölkerungsanteil von 1,5 Prozent sind Christen eine sehr kleine Minderheit der rund 340.000 Einwohner in Dadra und Nagar Haveli.

(KNA)

Gottesdienste Kar- und Osterwoche

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste der Kar- und Osterwoche auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Alle Übertragungen im Überblick (pdf).

Himmelklar Podcast

WBS-Weggeleit

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 08.04.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Corona: aktuelle Lage in Deutschland
  • Beerdigung von Johannes Paul II.
  • Karwoche und Pessach: Jerusalem unter Einfluss von Corona
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gottesdienste in Autokinos
  • Lock-Down in Südafrika
  • Wie kann man Jugendliche in Corona-Zeiten unterstützen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gottesdienste in Autokinos
  • Lock-Down in Südafrika
  • Wie kann man Jugendliche in Corona-Zeiten unterstützen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…