Der Olivenzweig ist ein internationales Friedenssymbol
Eigentlich ist der Olivenzweig ein internationales Friedenssymbol

04.02.2018

EKD zur Operation "Olivenzweig" "Berlin darf zu Türkei-Militäreinsatz nicht schweigen"

Seit Ende Januar greift die türkische Armee Kurden in Nordsyrien an. Die Aktion gilt international als völkerrechtswidrig. Trotzdem gibt es kaum Protest – auch nicht aus der Kirche. Jetzt meldet sich die EKD zu Wort.

Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat die Bundesregierung aufgefordert, deutlich gegen den völkerrechtswidrigen Einmarsch der Türkei in kurdisches Gebiet in Syrien Position zu beziehen. Sie müsse dies auch im Nordatlantikrat der Nato zum Ausdruck zu bringen, erklärte er am Sonntag in Hannover.

"Je länger die Bundesregierung hier schweigt, um so mehr entsteht der Eindruck einer deutschen Billigung dieses Militäreinsatzes", fügte er hinzu. Die türkische Militäraktion birgt nach Ansicht des EKD-Friedensbeauftragten zudem die Gefahr einer weiteren Eskalation nicht nur des syrischen Bürgerkrieges, sondern auch in der ganzen Region. US-Soldaten könnten plötzlich türkischen Militärs gegenüberstehen. Es sei zudem nicht auszuschließen, dass der Irak in diesen neuen Konflikt mit einbezogen werde.

Deutsche Waffen im Einsatz

Brahms verwies auch auf die Verwendung deutscher Waffen in dem Konflikt. Das mache deutlich, wie gefährlich es sei, deutsche Rüstungsgüter ohne vertragliche Einschränkungen auch an Verbündete zu liefern. "Diese Entwicklung zeigt die ganze Problematik von Rüstungsexporten."

(epd)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfen in Fulda: Artikel, Videos, Bilder und Interviews.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Ab Montag, 16. September wieder jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.09.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bischöfe sind in Fulda - Start der Herbstvollversammlung
  • Maria 2.0: Menschenkette um den Kölner Dom
  • Vor 8 Jahren: Als der Papst in Deutschland war
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Romy Hausmann mit Crime Cologne-Award ausgezeichnet
  • Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
  • Gedenktag Hl. Pater Pio
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Romy Hausmann mit Crime Cologne-Award ausgezeichnet
  • Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
  • Gedenktag Hl. Pater Pio
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Rückblick auf das Kölner Regionalforum
  • Kölner Dreikönigswallfahrt beginnt diese Woche
  • Erwartungen an UN-Klimagipfel
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Rückblick auf das Kölner Regionalforum
  • Kölner Dreikönigswallfahrt beginnt diese Woche
  • Erwartungen an UN-Klimagipfel
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Romy Hausmann mit Crime Cologne-Award ausgezeichnet
  • Kölner Dreikönigswallfahrt beginnt diese Woche
  • Rückblick auf das Kölner Regionalforum
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff