Kloster in Neuzelle im Bistum Görlitz
Kloster Neuzelle

25.01.2018

Brandenburger Parteien für Rückkehr der Mönche nach Neuzelle Politik ebnet den Weg

Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch hat ihre weitere Unterstützung für die Wiederbesiedelung des Klosters Neuzelle zugesichert. Derzeit würden die nächsten Schritte eingeleitet, dass der Orden dauerhaft in Form eines Priorats bleiben könne.

Das erklärte Münch im Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landtags. Die Gründung des Priorats durch Zisterzienser ist am 2. September im Rahmen des 750. Gründungsjubiläums des Klosters geplant. Auch die Abgeordneten Michael Schierack (CDU) und Marie-Luise von Halem (Grüne) begrüßten im Ausschuss das Projekt.

Kanzleigebäude des Klosters zur "dinglichen Nutzung"

Münch kündigte an, die Zisterzienser sollten das frühere Kanzleigebäude des Klosters zur "dinglichen Nutzung" erhalten, die im Grundbuch festgeschrieben wird. Dies sei möglich, ohne den Status der landeseigenen Stiftung Stift Neuzelle als Eigentümer der früheren Klosterbesitzungen zu ändern. Münch ist auch Vorsitzende des Stiftungsrates.

Der Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt hatte die Zisterzienser der österreichischen Abtei Heiligenkreuz eingeladen, Neuzelle wiederzubesiedeln. Seit vergangenem August leben vier Zisterzienser in dem Wallfahrtsort. Dort engagieren sie sich in Seelsorge und Religionsunterricht. Zuvor war der Orden nach der Verstaatlichung der Klosterbesitzungen durch Preußen dort 200 Jahre nicht präsent. Die Abtei Heiligenkreuz will in diesem Jahr bis zu vier weitere Ordensmänner nach Neuzelle entsenden. Bislang ist noch ungeklärt, wo die Mönche auf Dauer wohnen können. Derzeit sind sie im katholischen Pfarrhaus auf dem Klostergelände untergebracht.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 29.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erzengelfest: Gedenktag der Erzengel Michael, Gabriel und Rafael
  • Heute ist Weltherztag: Wie das Herz fit machen – auch gegen Corona?
  • Als Katholikin Richterin am Supreme Court: Amy Coney Barrett
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Brauchtum-Experte über Erzengel und ihre Funktionen
  • Wolfexpertin besucht Kinder einer Katholischen Grundschule in Bonn
  • Geschichten aus dem Westerwald
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…