Demonstration "Stoppt Abschiebungen nach Afghanistan" in Leipzig
Demonstration "Stoppt Abschiebungen nach Afghanistan" in Leipzig

08.12.2017

Caritas gegen Abschiebungen "Es gibt keine Menschen erster und zweiter Klasse"

Bisher hat Deutschland 155 Afghanen auf direktem Weg abgeschoben. Darüber gab es jedes Mal Streit, weil sich in Afghanistan der Konflikt zwischen Regierung und Taliban verschärft. Kritik kommt nun auch von der Caritas.

Der Deutsche Caritasverband hat sich gegen Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien gewandt. Es sei unverantwortlich, in Kriegs- und Krisengebiete abzuschieben, sagte Caritaspräsident Peter Neher am Freitag im Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden. Allein in Afghanistan seien im vergangenen Jahr 11.000 Menschen getötet oder verletzt worden, jeder dritte ein Kind, so Neher. Weite Teile des Landes seien unsicher.

Im Blick auf geplante Abschiebungen von in Deutschland straffällig gewordenen Flüchtlingen betonte Neher, auch ihre Rechte müssten gewahrt werden. "Es gibt keine Menschen erster und zweiter Klasse und keine zwei Klassen von Menschenrechten." Wenn es die Sicherheitslage in den Zielländern verbiete, dürfe niemand abgeschoben werden, so Neher. Gesetzesverstöße in Deutschland müssten dann in Deutschland geahndet werden.

Für den Caritaspräsident zeigt sich in den aktuellen Debatten um Flüchtlingsaufnahme oder Familiennachzug eine tiefe Verunsicherung der deutschen Bevölkerung. Die Politik sei daher dringend gefordert, das «Thema hinter dem Thema» anzupacken, nämlich die spürbare Verunsicherung und Angst vieler Menschen um die Zukunft und um gute Lebensbedingungen.

(KNA, dpa)

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Die WM ist vorbei. Frankreich ist Weltmeister. Schwester Katharina freut sich über 2.500 Euro Erlös für das Kinderheim in Olpe.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Urlaubspfarrer" auf Mallorca: So ticken die Touristen in seiner Gemeinde
  • So war der Besuch der Kanzlerin in einer Paderborner Pflegeeinrichtung
  • So schön ist der Garten der Styler Missionare in St. Augustin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    18.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,25–27

  • Hermann der Lahme
    18.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Hermann der Lahme

  • Matthäusevangelium
    19.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,28–30

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen