Polizisten patrouillieren in Houston auf einer in der Folge des Tropensturms Harvey überfluteten Straße
Polizisten patrouillieren in Houston auf einer in der Folge des Tropensturms Harvey überfluteten Straße

12.09.2017

Rechtsstreit um Hurrikan-Hilfe für US-Kirchen Wiederaufbau mit Staatsmitteln?

Hurrikan "Irma" hinerlässt in diesen Tagen schwere Verwüstungen. In Texas muss sich jetzt ein Gericht mit den Schäden durch Hurrikan "Harvey" von Ende August befassen. Es geht um die Frage, ob der Staat Kirchen Geld zahlt, um Schäden zu reparieren. 

Drei Kirchengemeinden aus dem Raum Houston haben gegen eine Vorschrift der US-Katastrophenschutzbehörde FEMA geklagt, wonach Gotteshäuser "wegen ihrer religiösen Charakters kategorisch von Hilfsleistungen ausgeschlossen" sind. Bei der Auseinandersetzung geht es um die in der Verfassung verankerte Trennung von Kirchen und Staat.

Die Klage erregt Aufsehen. Der Verband "Vereinigte Amerikaner für die Trennung von Kirche und Staat" erklärte am Montag (Ortszeit), "sogar nach einem furchtbaren Desaster" sei es nicht die Aufgabe der Regierung, Kirchen, Synagogen und Moscheen zu bauen. Nach Auffassung der Kläger indes diskriminieren die Vorschriften Gemeinden wegen ihres Glaubens. Das sei gesetzwidrig.

Trump: Kirchen sollten Geld bekommen

Laut der Klage hat die "Rockport First Assembly of God"-Kirche beim Hurrikan Kirchturm und Dach verloren. Die "Hi-Way Tabernacle"-Kirche und die "Harvest Family"-Kirche hätten schwere Wasserschäden erlitten.

 

 

US-Präsident Donald Trump äußerte sich auf Twitter, allerdings nicht zum konkreten Fall: Kirchen sollten Geld von der FEMA bekommen, um deren Ausgaben zur Hilfe für die Opfer des Hurrikans "Harvey" zu erstatten. Einige Kirchen dienten beim Hurrikan als Schutzräume und Zentren zum Verteilen von Hilfsgütern.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 23.10.2017

Video, Montag, 23.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Sondierungsgespräche der Parteien
  • Christlicher Fußballfanclub "Totale Offensive Köln"
  • Pop-Kaplan Christian Olding
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Armutsrisiko bei Alleinerziehenden
  • Sondierungsgespräche gehen weiter
  • Die Situation der Rohingya
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Armutsrisiko bei Alleinerziehenden
  • Sondierungsgespräche gehen weiter
  • Die Situation der Rohingya
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar