Ehe für alle
Ehe für alle

29.08.2017

Kanzlerin Merkel zufrieden mit "Ehe für alle" "Zur Befriedung der Diskussion beigetragen"

Trotz ihres Neins zur "Ehe für alle" blickt Bundeskanzlerin Angela Merkel zufrieden auf die Abstimmung über die Gleichstellung homosexueller Paare zurück. Letztlich habe die "Ehe für alle" zu einer Befriedung der Diskussion beigetragen.

Bei ihrem traditionellen Besuch in der Bundespressekonferenz sagte Merkel an diesem Dienstag in Berlin, das Thema sei insbesondere in ihrer Partei und der Schwesterpartei CSU sehr kontrovers diskutiert worden.

Merkel hatte in der letzten Sitzungswoche des Bundestags angedeutet, dass Abgeordneten ihrer Partei, unter denen inzwischen auch viele Befürworter der "Ehe für alle" sind, das Votum freigestellt werden soll. Im Schnellverfahren hatten SPD und die Oppositionsparteien Linke und Grüne das Thema daraufhin noch auf die Tagesordnung des Bundestags gebracht, wo es eine deutliche Mehrheit für die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe zwischen Mann und Frau gab.

Befürworterin des Adoptionsrechts

Merkel selbst stimmte im Parlament gegen die "Ehe für alle" und begründete dies mit ihrem Verständnis des Grundgesetzes. Gleichzeitig erklärte sie damals aber auch, dass sie inzwischen ein Adoptionsrecht für Schwule und Lesben befürwortet. Das Recht, gemeinsam Kinder adoptieren zu können, war der letzte wesentliche Unterschied zwischen der homosexuellen Lebenspartnerschaft und der Ehe.

(epd)

Sonderseite zur KirchenMusikWoche im Erzbistum Köln

Konzerte, Gottesdienste, Orgelstunden und Talk: Hier geht es zu unserer Berichterstattung!

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.06.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Bertha von Suttner
    21.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Bertha von Suttner

  • Matthäusevangelium
    22.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,19-23

  • Salomé mit dem Kopf des Johannes
    22.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Skandalstoff aus der Bibel

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen