Afrikanische Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
Afrikanische Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
Die geretteten Menschen werden auf das Schiff „MV Siem Pilot“ der EU-Grenzschutzagentur FRONTEX gebracht.
Gerettete werden auf ein Schiff der EU-Grenzschutzagentur FRONTEX gebracht

12.07.2017

Kirche in Italien kritisiert Frontex-Treffen "Probleme nicht gelöst"

Aus Sicht der italienischen Kirche in Italien ist das Frontex-Treffen in Warschau zum Thema Flüchtlinge gescheitert. Ferraras Erzbischof Giancarlo Perego und Oliviero Forti von Caritas Italien äußern sich kritisch zu den Ergebnissen des Treffens.

Angesichts der aktuellen Frage der Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer und ihrer Aufnahme sei das Ziel erneut nicht erreicht worden, sagte der Erzbischof von Ferrara, Giancarlo Perego.

"Wenn die libysche Küstenwache verstärkt wird, bleiben die Probleme ungelöst und das Europa der Solidarität erleidet erneut eine Niederlage", so Perego laut der Tageszeitung "Avvenire" am Mittwoch. Er war früher auch für Migration bei der Italienischen Bischofskonferenz verantwortlich.

Verlagerung der Probleme

Es sei bei dem Treffen am Dienstag hauptsächlich um eine "Schwächung der Seenotrettung" gegangen sowie um eine Verstärkung der "Triton"-Mission der europäischen Agentur Frontex, "wobei wir jedoch nicht wissen, in welche Richtung das geht".

Der Migrationsverantwortliche von Caritas Italien, Oliviero Forti, warf den Teilnehmern des Treffens eine Verschiebung der Probleme vor: "Man versucht, die Kern-Frage der Verteilung unter den Mitgliedsstaaten auf die Frage der Seenotrettung abzulenken", erklärte er.

Pläne für Rückkehrer

Es gehe nicht nur darum, Menschenleben zu retten, sondern es müsse auch Pläne geben, diese Personen aufzunehmen und auf die verschiedenen Länder aufzuteilen.

Bei dem Frontex-Treffen am Dienstag in Warschau wurde eine bilaterale Arbeitsgruppe zwischen Frontex und Italien beschlossen, die Lösungsvorschläge erarbeiten soll. Dabei geht es unter anderem um die EU-Mission "Triton", die sich an der Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer beteiligt.

Zudem ging es bei dem Treffen um die Verbesserung der Rückkehr von Migranten, die abgelehnt wurden und für die Frontex auch zuständig ist.

(KNA)

Sonderseite zur Domwallfahrt 2018

Live: Domwallfahrt 2018

DOMRADIO.DE überträgt die Höhepunkte der Domwallfahrt live im Web-TV.

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfen treffen sich ab Montag in Fulda: Themen sind u.a. die neue Missbrauchsstudie und der Weltjugendtag in Panama.

Live: Vollversammlung der Bischofskonferenz

Gottesdienste und Pressekonferenzen im Live-Stream!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 26.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Vorstellung der Studie zum Missbrauch in der katholischen Kirche
  • Kommt der Katholikentag 2024 nach Erfurt?
  • Rückblick auf Baltikumreise von Papst Franziskus
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Baltikum-Reise des Papstes - Ein Rückblick
  • Ralph Brinkhaus neuer CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
  • Panama freut sich auf den WJT
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Baltikum-Reise des Papstes - Ein Rückblick
  • Ralph Brinkhaus neuer CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
  • Panama freut sich auf den WJT
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchsopfer fordert Gerechtigkeit und Offenheit
  • Dom Illumination - Heute Abend Premiere
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchsopfer fordert Gerechtigkeit und Offenheit
  • Dom Illumination - Heute Abend Premiere
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • 28 Jahre Deutsche Einheit
  • Ralph Brinkhaus neuer CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
  • Missbrauchsopfer fordert Gerechtigkeit und Offenheit
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Dom St. Salvator zu Fulda
    27.09.2018 07:30
    Gottesdienst

    Herbst-Vollversammlung der Deu...

  • Lukasevangelium
    27.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 9,7–9

  • Vinzenz von Paul
    27.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Vinzenz von Paul

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen