26.05.2017

Kardinal Woelki zu Pfarrgemeinderatswahlen "Null Bock ist nirgendwo ein Argument"

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat erneut sein Unverständnis für Nichtwähler bekundet - dieses Mal im Zusammenhang mit Pfarrgemeinderatswahlen.

"Null Bock ist nirgendwo ein Argument", sagte Woelki der «Bild»-Zeitung (Freitag). "Das gilt für Landtags- wie für Pfarrgemeinderatswahlen." Manche Menschen wüssten vielleicht zu wenig über ihre Pfarrei, die dortigen Angebote und Möglichkeiten der Mitgestaltung. "Die Kirche der Zukunft kommt nicht von allein, sie will gestaltet werden. Also Ärmel hoch, mit anpacken und wählen gehen", betonte Woelki.

Kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Mitte Mai hatte sich Woelki bereits an die "haushohe Mehrheit" der Nichtwähler gewandt. Für sie fehle ihm jedes Verständnis, hatte gegenüber domradio.de gesagt. Auch damals hatte er eine "Null-Bock"-Mentalität kritisiert.

 

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 17.11.2017

Video, Freitag, 17.11.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

22:00 - 22:30 Uhr 
Komplet

Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.11.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Gedenkfeier für unbedacht Verstorbene
  • Prälat Jüsten zur Vertagung der Sondierungsgespräche
  • Abschluss des Klimagipfels
  • Bundesweiter Vorlesetag
10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Katholische Kirche feiert erstmals Welttag der Armen
  • Bonner Klimakonferenz geht zu Ende
  • Pater Shay Cullen bekommt Martin-Buber-Plakette
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Katholische Kirche feiert erstmals Welttag der Armen
  • Bonner Klimakonferenz geht zu Ende
  • Pater Shay Cullen bekommt Martin-Buber-Plakette
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar