Erbischof Heiner Koch
Erbischof Heiner Koch im Gespräch mit...
Linken-Chefin Katja Kipping
...Linken-Chefin Katja Kipping

06.07.2016

Erzbischof Koch mit Linken.Chefin Kipping im Gespräch Abtreibung und Priesteramt für Frauen

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch möchte die katholische Haltung zur Abtreibung auf einem Linken-Parteitag vorstellen. "Ich würde gern über den Paragrafen 218 reden", sagte Koch in einem Doppel-Interview mit Linken-Chefin Katja Kipping.

Beide stellten sich in der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt" den Fragen der Interviewer. "Wir als Kirche bemühen uns, das Recht auf Leben auch dem ungeborenen Leben zukommen zu lassen", sagte Koch.

Kipping reagierte überrascht auf Kochs Vorschlag. Ein Parteitag könne für Koch ungemütlich werden, in ihrer Partei gebe es "ein starkes Frauenplenum", sagte Kipping. "Es würde einige Genossinnen geben, die mit guten Argumenten oder Transparenten gegen die Positionen der katholischen Kirche in diesem Punkt demonstrieren würden."

Politische Gemeinsamkeiten

Kipping verwies auf politische Gemeinsamkeiten zwischen ihr und dem Erzbischof. Gerade in der Flüchtlingshilfe handelten Christen und Linke häufig aus ähnlichen Motiven. "Ob ich nun aus christlicher Nächstenliebe oder einem humanistischen Verständnis von Menschenwürde heraus aktiv werde, ist für den, dem geholfen wird, zweitrangig", sagte Kipping. Koch ergänzte, bei allen Differenzen verbinde sie die Sorge über den wachsenden Rassismus in Deutschland. Dabei sei er sich mit Kipping einig, "er ist mehr als ein ostdeutsches Phänomen", sagte der aus dem Rheinland stammende Erzbischof.

Thema Frauen als Priester

Die Parteichefin der Linken forderte die katholische Kirche auf, Frauen nicht länger die Priesterweihe zu verwehren. "Wir haben als Partei gute Erfahrungen mit quotierten Doppelspitzen gemacht, auch die Kirche könnte davon profitieren", sagte sie. Koch verwies darauf, dass in seinem Erzbistum zwei von vier Dezernaten von Frauen geleitet werden. Dass Frauen keine Priesterinnen werden können, habe dagegen "theologische Gründe", sagte der 62-Jährige.

Koch kennt die 38-jährige Linken-Chefin Kipping aus seiner Zeit als Bischof des Bistums Dresden-Meißen. Damals habe er auf Einladung der sächsischen Linken eine Veranstaltung in Dresden besucht. "Die Offenheit, mit der Sie und Ihre Partei mir damals begegnet sind, hat mich überrascht", sagte Koch. Koch wechselte im vergangenen Jahr als Erzbischof in die Hauptstadt. Kipping stammt aus Dresden und ist seit vier Jahren mit Bernd Riexinger Parteivorsitzende der Partei Die Linke.

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 19.08.2017

Video, Samstag, 19.08.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

7:00 - 14:00 Uhr 
Der Sonntag

Alles andere als Alltag

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 02:00 Uhr

Musica

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar