Ein Clown im Karneval
Ein Clown im Karneval
Triumph wäre "fast ein Wunder", sagt Schick
Erzbischof Ludwig Schick

01.03.2019

Bambergs Erzbischof Schick rät zu "vernünftigem Frohsinn" "Humor fördert Beziehungen und Toleranz"

Auch in Bamberg gehört der Fasching zur Identität der Stadt. Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick spricht sich dafür aus, das Leben in diesen Tagen mit ausreichend Freude zu würzen. Alkohol sei aber nur mit Vorsicht zu genießen. 

Zu "vernünftigem Frohsinn" in den Faschings- und Karnevalstagen rät der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick. "Freude ist im Leben wie das Salz in der Suppe, ohne sie hat das Leben keinen Geschmack und ist fad", sagte Schick am Freitag in Bamberg.

Witz und Humor förderten gute Beziehungen und führten zu einem gelassenen, toleranten Umgang miteinander. Unvernünftiger Humor und bissige Witze verletzten dagegen und könnten dauerhaft Schaden anrichten.

Alkohol birgt Freude und Gefahr

Auch einen angemessen Umgang mit Alkohol mahnt der Erzbischof an.

"Vernünftig genossen trägt Alkohol zu Freude und Frohsinn bei, unvernünftig zu sich genommen, nimmt er Freude und den Führerschein." Auch mache er gewalttätig und bringe Leib und Leben in Gefahr. Zur Freude zählt Schick zudem "körperliche Nähe, Umarmungen, Schunkeln entsprechend dem Charakter und den jeweiligen Traditionen".

Wenn es unvernünftig werde, dann komme es dagegen zu Übergriffen, Verführungen oder sogar Missbrauch.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 21.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Bittersüße Wahrheit - immer noch viel Kinderarbeit auf Kakaoplantagen
  • Tourismus in Coronazeiten: Platzt das Sauerland aus allen Nähten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was macht die Stadt Bonn glücklich? - Interview zum Buch
  • Leben auf der Straße - Wie geht kirchliche Hilfe in Corona-Zeiten?
  • Gemeinschaft Sant’Egidio zum Friedenstreffen der Religionen in Rom
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was macht die Stadt Bonn glücklich? - Interview zum Buch
  • Leben auf der Straße - Wie geht kirchliche Hilfe in Corona-Zeiten?
  • Gemeinschaft Sant’Egidio zum Friedenstreffen der Religionen in Rom
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Tag der Kinder Internetseite - „Ich und das Internet“
  • Ausstellung in der Domschatzkammer - Frömmigkeit im Mittelalter
  • Bücherplausch mit Margarte von Schwarzkopf zu "Schatten der Welt" und "Eine große Zeit"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Tag der Kinder Internetseite - „Ich und das Internet“
  • Ausstellung in der Domschatzkammer - Frömmigkeit im Mittelalter
  • Bücherplausch mit Margarte von Schwarzkopf zu "Schatten der Welt" und "Eine große Zeit"
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Bittersüße Wahrheit - noch immer Kinderarbeit auf Kakaoplantagen
  • Interreligiöses Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant' Egidio
  • Leben auf der Straße: Herausforderungen in der Pandemie
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…