Verhohnepipelung der Sternsinger auf SAT.1
Verhohnepipelung der Sternsinger auf SAT.1

28.12.2017

Sender stoppen TV-Spot mit schief singenden Sternsingern "Unerträgliche Diffamierung"

Schiefe Töne bei den Heiligen drei Königen: Nach Kritik des Zentralkomitees der deutschen Katholiken an einem TV-Spot für eine Castingshow, der sich über Sternsinger lustig macht, haben die Sender den Spot gestoppt.

Der Vizepräsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Wolfgang Klose, hat den Stopp eines TV-Spots für eine Castingshow erreicht. In dem Werbeclip der Sendergruppe ProSiebenSat.1 wurden drei Sternsinger gezeigt, die ihr Lied vor einer Haustür durchweg schief singen. Das Fazit im Video lautete: "Die schönsten Kinderstimmen... gibt's leider erst im Februar" - wenn die Fernsehshow startet. Klose kritisierte am Donnerstag: "In Ihrem Spot wird auf eine unerträgliche Weise die wichtige und notwendige Tätigkeit von Tausenden von Sternsingern, die in diesen Tagen wieder unterwegs sein werden, diffamiert."

Die Sender erklärten zuerst, der Spot mache "auf humorvolle Weise" auf für die neue Staffel von "The Voice Kids" aufmerksam. Klose widersprach dem vehement. "Das ist weder humorvoll oder lustig", sagte er der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Bonn. Das Engagement der Kinder und mithelfenden Erwachsenen gelte es zu unterstützen und zu fördern. "Ich bin dankbar dafür und freue mich jedes Jahr auf die Sternsinger und die Vielfalt ihrer Stimmen - das ist für mich ein Wohlklang in den Ohren", so der ZdK-Vizepräsident. Er forderte das Ende der "unsäglichen Werbung".

Sendergruppe lenkt ein

Die Sendergruppe lenkte am Nachmittag ein und verzichtet auf die letzten geplanten Einsätze des Trailers. "Es war niemals unsere Absicht, damit die echten Sternsinger in Deutschland zu diskreditieren. Die Sternsinger haben unseren größten Respekt für ihr ehrenamtliches Engagement." Der ZdK-Vize begrüßte die Entscheidung und postete auf Facebook: "Erst sehr geärgert und das dann auch mal gesagt - jetzt freue ich mich über die Entscheidung vom Sender! Das haben die Sternsinger verdient!"

Neben Klose hatten sich auch viele Facebook-Nutzer über das Video geärgert und kommentiert: "Finde diese Werbung echt daneben.", "Verantwortungslos und beschämend" oder "Echt schade, dass ihr die Sternsinger in ein falsches Licht stellt."

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 22.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Die Lage ist ernst! Polnische Kirche vor dem Bankrott?
  • Grevenbroich: Kommt der Drive-In-Weihnachts-Gottesdienst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Papst fordert eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle
  • Interreligiöses Requiem wird in der Kunststation St. Peter in Köln aufgeführt
  • Adveniat zum Ausgang der Wahl in Bolivien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Papst fordert eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle
  • Interreligiöses Requiem wird in der Kunststation St. Peter in Köln aufgeführt
  • Adveniat zum Ausgang der Wahl in Bolivien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papst-Aussage zu Hommosexuellen - Pater Wucherpfennig im Gespräch
  • Missio-Chef, Pfarrer Bingener, zum Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio
  • Gewalt am Bischöflichen Internat Albertinum Gerolstein - Vorstellung des Zwischenberichts
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papst-Aussage zu Hommosexuellen - Pater Wucherpfennig im Gespräch
  • Missio-Chef, Pfarrer Bingener, zum Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio
  • Gewalt am Bischöflichen Internat Albertinum Gerolstein - Vorstellung des Zwischenberichts
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Grevenbroich: Weihnachts-Gottesdienst mit 600 Autos
  • Adveniat zum Ausgang der Wahl in Bolivien
  • Papst fordert eingetragene Partnerschaften für Homosexuelle
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…