Pilgerpause am Schülertag
Grundeinkommen für junge Menschen?

12.09.2017

Kirchliche Jugendorganisationen fordern Grundeinkommen für Jugendliche Keine Extra-Wünsche drin

Jugendliche haben viele Ausgaben, an Urlaubsreisen oder einem Fußballspiel nicht zu denken. Die Jugendverbände aus katholischer und evangelischer Kirche fordern deshalb ein bedingungsloses Grundeinkommen für junge Menschen. 

Die evangelische und die katholische Jugend in Deutschland haben zum Kampf gegen die Armut ein bedingungsloses Grundeinkommen für Kinder und Jugendliche gefordert. Dieses müsse unabhängig vom Einkommen der Familie sein, heißt es in einem gemeinsamen Sozialwort der beiden kirchlichen Jugendorganisationen, das am Dienstag veröffentlicht wurde.

Gleiche finanzielle Unterstützung

Darin äußern sich die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) zur sozialen Lage in Deutschland und in der Welt. Jedes Kind und jeder Jugendliche habe einen Anspruch auf die gleiche finanzielle Unterstützung, hieß es.

Alle politischen Konzepte, die Schere zwischen Arm und Reich zu schließen, liefen seit Jahren ins Leere, betonte der aej-Vorsitzende Bernd Wildermuth in Hannover. Reiche Bevölkerungsschichten könnten sich fast alle Wünsche erfüllen.

Kein Geld für Freizeitaktivitäten

Am unteren Ende der Einkommensskala müssten Familien dagegen gut überlegen, "ob der Besuch eines Fußballspiels wirklich drin ist". An Urlaubsreisen sei nicht zu denken. Es sei endlich Zeit, "dass wir den Reichtum antasten, um Armut zu bekämpfen", betonte Wildermuth: "Der Sinn von Reichtum besteht darin, anderen Menschen zu helfen und sie zu unterstützen."

(epd)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.05.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Frieden geht! - Staffellauf 2018 gegen Rüstungsexporte
  • So war Pfingsten in Lourdes
  • Geburtstag Richard Wagner
  • Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat: Kann die Kirche in Venezuela nach den Wahlen noch als Vermittler eintreten?
  • Wer sind die neuen Kardinäle, die Papst Franziskus ernennt?
  • Heute ist internationaler Tag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat: Kann die Kirche in Venezuela nach den Wahlen noch als Vermittler eintreten?
  • Wer sind die neuen Kardinäle, die Papst Franziskus ernennt?
  • Heute ist internationaler Tag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zwei Jahre Haft für einen Erzbischof in Australien?
  • Freiwilligendienste unter der Lupe: Jeder dritte "Bufdi" geht früher
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zwei Jahre Haft für einen Erzbischof in Australien?
  • Freiwilligendienste unter der Lupe: Jeder dritte "Bufdi" geht früher
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Markusevangelium
    23.05.2018 07:50
    Evangelium

    Mk 9,38-40

  • Rabbiner Leo Baeck
    23.05.2018 09:20
    Anno Domini

    Der liberale Rabbiner Leo Baec...

  • Markusevangelium
    24.05.2018 07:50
    Evangelium

    Mk 9,41-50

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen