Pfadfinder verteilen Friedenslicht
Pfadfinder verteilen Friedenslicht

10.12.2015

Pfadfinder bringen Friedenslicht aus Bethlehem nach NRW "Hoffnung schenken - Frieden finden"

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt wieder am dritten Adventssonntag nach Nordrhein-Westfalen. Die Aktion christlicher Pfadfinder steht in diesem Jahr unter dem Motto "Hoffnung schenken - Frieden finden".

Man will damit ein besonders Zeichen für Gastfreundschaft gegenüber Flüchtlingen setzen, wie die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) am Donnerstag in Neuss bekanntgab. Am Sonntag sind Aussendungsfeiern in zahlreichen NRW-Städten geplant. Die Teilnehmer werden dann die Flamme in Gemeinden, Familien, Verbände, Rathäuser und soziale Einrichtungen wie Altenheime und Krankenhäuser bringen.

Das Licht wird seit 1986 jährlich in der Geburtsgrotte Jesu entzündet und vom Österreichischen Rundfunk (ORF) zunächst nach Wien gebracht. Dort nehmen es Pfadfinder aus 20 europäischen Ländern entgegen. Deutsche Pfadfinder bringen das Licht per Bahn in mehrere Städte der Bundesrepublik.

Aussendungsfeiern in NRW

Mit der Aktion solle "ein Zeichen für Frieden und Völkerverständigung" gesetzt werden, so die Organisatoren. Aussendungsfeiern finden am 13. Dezember in Aachen (14.30 Uhr, Heilig Geist Kirche), Essen (16.00 Uhr, Dom), Köln (15.00 Uhr, Dom), Münster (17.00 Uhr, Dom) und Dortmund (15.00 Uhr, Reinoldikirche) statt.

In Deutschland wird die Aktion getragen vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), der Pfadfinderinnenschaft Sankt Georg (PSG) und dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Der Verband Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG) unterstützt die Friedenslichtträger.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 10:00 Uhr

Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

Der Sonntag

  • Im Gespräch Johannes Goldenstein von der EKD über die "Orgel des Jahres".
  • Jeck! Karnevalsmesse aus St. Konrad in Bergisch Gladbach-Hand
  • Gesehen? Die Jüdin von Toledo
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

Der Sonntag

  • Im Gespräch Johannes Goldenstein von der EKD über die "Orgel des Jahres".
  • Jeck! Karnevalsmesse aus St. Konrad in Bergisch Gladbach-Hand
  • Gesehen? Die Jüdin von Toledo
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 17:00 Uhr

Kopfhörer

17:00 - 18:00 Uhr

Menschen

17:00 - 18:00 Uhr

Menschen

18:00 - 20:00 Uhr

Der Abend

18:50 - 18:55 Uhr

Wort des Bischofs

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

  • "Es muss nicht immer Johann Sebastian sein!" - Musik aus der Bach-Familie
00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar