Blick auf die Altstadt in Jerusalem
Blick auf die Altstadt in Jerusalem

17.04.2018

​Israel löscht 300.000 Strafakten zur 70-Jahrfeier Aktion "Neue Chance"

​Anlässlich der 70-Jahrfeiern seiner Unabhängigkeit hat Israel eine Teil-Amnestie angekündigt und will 300.000 Strafakten löschen. Geschlossen werden sollten vor allem Vorgänge "aus Mangel an Beweisen oder aus Mangel an öffentlichem Interesse".

Das melden israelische Medien am Dienstag. Betroffen sein sollten etwa Personen, die verdächtigt wurden und die Verdächtigungen nicht widerlegen konnten, oder auch bestimmte Einmaltäter. Sie sollten auf diese Weise eine "neue Chance" erhalten. Nicht gelten soll die Amnestie jedoch für schwere Gewalttaten, schwere Sexualstraftaten, Sicherheitsvergehen, Morddelikte und Straftaten, die nach geltendem Recht nicht aufgehoben werden könnten.

"Dies ist eine sehr gute Nachricht für Zivilisten, die wegen des Verdachts krimineller Aktivitäten verhört wurden, ihre Vergangenheit zu bereinigen", betonte der Minister für öffentliche Sicherheit und strategische Angelegenheiten, Gilad Erdan.

Auch 34.000 Minderjährige erhalten "neue Chance"

Die Aktion "Neue Chance" soll für 339.000 Ermittlungsakten von 300.000 Bürgern des Staates Israel, von Einwohnern der Region, Ausländern und Touristen gelten, darunter etwa 34.000 Minderjährige. Die Umsetzung der Maßnahme solle in der kommenden Woche beginnen, so die Medienberichte.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Streit in der SPD nach Beförderung des Verfassungsschutzchefs
  • Gib uns Frieden! - heute Friedenskonzert im Kölner Dom
  • Was tun gegen zu hohe Mieten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
  • Kinderschutzbund fordert Bildungsgerechtigkeit
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
  • Kinderschutzbund fordert Bildungsgerechtigkeit
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Weinlese im Kloster
  • Meisner-Auktion im Kunsthaus Lempertz
  • Vorwürfe an Papst em. Benedikt XVI
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Weinlese im Kloster
  • Meisner-Auktion im Kunsthaus Lempertz
  • Vorwürfe an Papst em. Benedikt XVI
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen