03.05.2006

Nachrichtenarchiv 04.05.2006 00:00 Friedmans Kandidatur für die Nachfolge Spiegels wohl aussichtslos

Das Direktoriumsmitglied im Zentralrat der Juden, Nossen, hält eine Wahl von Michel Friedman an die Spitze des Dachverbandes für nahezu ausgeschlossen. Der Vorschlag des Publizisten Seligmann, den TV-Moderator zum Nachfolger von Paul Spiegel zu küren, sei nach dessen Rotlichtaffäre aussichtslos. Der Schriftsteller Seligmann hatte sich für Friedman ausgesprochen, weil er nach seiner Ansicht der politischste und klügste Kopf, der überzeugendste Redner und der mutigste Jude Deutschlands sei.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar