06.03.2004

Nachrichtenarchiv 07.03.2004 00:00 Jerusalemer Abt erhält Göttinger Friedenspreis 2004

Der Abt des Benediktinerkloster Hagia Maria Sion in Jerusalem, Benedikt Lindemann, hat am Wochenende den Göttinger Friedenspreis 2004 erhalten. Die Auszeichnung würdigt das Engagement des gebürtigen Sauerländers und der derzeit 18 Mönche seines Klosters für Frieden und Verständigung in Israel und Palästina. Die Mönche haben in Jerusalem eine Friedensakademie gegründet. Hier treffen sich Juden, Christen und Muslime zu Vorträgen und Konzerten. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung zur Förderung der Friedens- und Konfliktforschung wurde zum sechsten Mal verliehen.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 23.10.2017

Video, Montag, 23.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar