12.12.2002

Nachrichtenarchiv 13.12.2002 00:00 Israel: Bürgerwehr schützt religiöse Kultstätten

Eine interreligiöse Patrouille der freiwilligen Bürgerwehr soll in der israelischen Stadt Lod den Vandalismus gegen Gotteshäuser eindämmen. Es seien vorwiegend heilige Stätten das Ziel von Zerstörungswut und Beschädigungen, sagte der Polzeichef von Lod. Lod liegt südöstlich von Tel Aviv und ist für seine mehr als hundert Synagogen, Moscheen, Kirchen und Friedhöfe bekannt. Die Bürgerwehr aus Juden , Christen und Muslimen zählt nach Angaben der israelischen Zeitung "Maariv" fünfzig Mitglieder.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 17.01.2018

Video, Mittwoch, 17.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Himmlische Musik zum Entspannen und Träumen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar