Minarett und Kirchturm
Minarett und Kirchturm

26.01.2020

Polens Kirche begeht "Tag des Islam" "Offen für andere sein"

​Unter dem Motto "Christen und Muslime im Dienst der Brüderlichkeit" begeht die katholische Kirche in Polen an diesem Sonntag den "Tag des Islam". Die Idee dazu ist durch die mehrhundertjährige Präsenz der Muslime in Polen entstanden.

Das Thema wird durch die jährliche Botschaft des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog an die Muslime am Ende des Fastenmonats Ramadan bestimmt. "Wir sind als Christen wie auch als Muslime aufgerufen, offen für andere zu sein und sie als Brüder und Schwestern anzuerkennen", schrieb damals Ratspräsident Kardinal Miguel Angel Ayuso Guixot darin. Mauern von Unwissenheit und Angst könnten so einreißen und Brücken der Freundschaft gebaut werden.

Ablehnung von Gewalt und Respekt

Christen und Muslime sollten in den Familien und in der Gesellschaft Ablehnung von Gewalt und Respekt vor der menschlichen Person einüben. Die diesjährige zentrale Feier wird im "Collegium Bobolanum" der Jesuiten in Warschau stattfinden. Gastgeber der anwesenden Christen und Muslime ist Bischof Henryk Ciereszko, Vorsitzender des Bischofskonferenz-Ausschusses für den interreligiösen Dialog.

Der "Tag des Islam" wird in Polen seit 2001 auf Initiative des "Rates der Katholiken und Muslime" gefeiert. Die meisten polnischen Muslime sind Nachfahren der Tataren, die ab dem Ende des 14. Jahrhunderts nach Polen und in die spätere Doppelrepublik Polen-Litauen kamen. Es handelte sich um Migranten von der Krim und aus dem Staat Kasan. Sie galten als loyal gegenüber der neuen Heimat und wurden zumeist - unter Beibehaltung ihres muslimischen Glaubens - in den polnischen Kleinadel eingeordnet.

(KNA)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 24.02.2020

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…