Männer im Gebet
Gläubige im Gebet
Reinhard Kardinal Marx
Reinhard Kardinal Marx

03.07.2017

Kardinal Marx wendet sich gegen Klischees Kirche der Tradition und der Reform

Kardinal Reinhard Marx ruft dazu auf, die Klischees "konservativ" und "progressiv" zu überwinden. Die katholische Kirche sei sowohl eine Kirche der Tradition wie der Reform, so der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz.

Deshalb dürften religiöse Tradition und Reformen nicht gegeneinander ausgespielt werden. "Reformen sind Teil der Tradition der Kirche", sagte der Münchner Erzbischof an diesem Montag in Bonn.

Die Heilige Schrift und ihre Normen können nach den Worten von Marx nur in der Gemeinschaft des Volkes Gottes erschlossen werden. Dies geschehe in einem kommunikativen Prozess, in dem aber nicht einfach die Mehrheitsmeinung bestimmend sei. Vielmehr komme dem kirchlichen Lehramt die Verantwortung zu, beim Weg zwischen Tradition und Reformen für die Einheit der Kirche von New York bis München-Schwabing zu sorgen.

Vielfältige theologische Debatten

Dabei agiert das Lehramt laut Marx aber nicht losgelöst, sondern es sei eingebunden in den Gesamtkommunikationsprozess der Kirche. Als beispielhaft für einen solchen Dialog nannte er die Bischofssynoden über Ehe und Familie 2014 und 2015. Mit Blick auf die Beratungen habe es vielfältige theologische Debatten und zwei von Papst Franziskus angestoßene Umfragen unter den Kirchenmitgliedern gegeben.

Auch der frühere Präsident des Lutherischen Weltbundes, Bischof Munib Younan, betonte die Notwendigkeit, dass sich die Kirche ständig reformieren müsse. Dabei dürfe sie aber ihre Tradition nicht ignorieren.

Jahrestagung des Internationalen Rates der Christen und Juden

Marx äußerte sich bei der Jahrestagung des Internationalen Rates der Christen und Juden (ICCJ) in Bonn. Daran nehmen bis Mittwoch unter dem Titel "Reformieren - Interpretieren - Revidieren. Martin Luther und 500 Jahre Tradition und Reform in Juden- und Christentum" Experten aus aller Welt teil. Es geht unter anderem um Tradition und Reform in Christentum und Judentum.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Wie ist Kirche für das Zeitalter für 3.0 aufgestellt?
  • Sternberg zur Debatte muslimische Feiertage
  • Herbst 1977: Die Schleyer-Entführung
07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Am Wochenende: 33. Ökumenische Philipinenkonferenz
  • "500 Jahre Reformation. Und was kommt jetzt?"
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Am Wochenende: 33. Ökumenische Philipinenkonferenz
  • "500 Jahre Reformation. Und was kommt jetzt?"
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar