Papst mit Muslimen in Bangui
Papst mit Muslimen in Bangui

19.04.2017

Kirche: Papstreise war entscheidend für Frieden in Zentralafrika "Reise war Schlüssel zur Tür der Hoffnung"

Der Generalvikar des Erzbistums Bangui, Mathieu Bondobo, lobt den Beitrag von Papst Franziskus für den interreligiösen Dialog in der Zentralafrikanischen Republik. Die Papstreise Ende 2015 habe Türen geöffnet.

Papst Franziskus hat mit seiner Reise in die Zentralafrikanische Republik nach Einschätzung eines örtlichen Kirchenvertreters maßgeblich zum Frieden in dem früheren Bürgerkriegsland beigetragen. "Diese Reise war wirklich ein Schlüssel, der uns eine Tür geöffnet hat, und wir alle gehen durch diese Tür der Hoffnung, des Friedens und der Gewaltlosigkeit", sagte der Generalvikar des Erzbistums Bangui, Mathieu Bondobo, am Mittwoch in einem Interview mit Radio Vatikan.

Regelmäßige Treffen

So gebe es seither etwa regelmäßige Treffen zwischen Christen und Muslimen. Zudem sei eine Schule für christliche und muslimische Kinder errichtet worden, erklärte Bondobo. Christen und Muslime im Land zehrten noch heute von den Früchten der Reise. Die Bevölkerung sei mittlerweile immun gegen Versuche islamistischer Terroristen, in dem Land Fuß zu fassen. Ihr sei nur allzu gut in Erinnerung, was Religionshass und Bürgerkrieg anrichten könnten, so der Geistliche.

Franziskus in Bangui

Franziskus war im November 2015 trotz Sicherheitsbedenken in die Zentralafrikanische Republik gereist. Die Kämpfe zwischen den christlich und muslimisch geprägten Bürgerkriegsparteien hatten erst kurz zuvor aufgehört. Der Papst besuchte auch die Moschee der Hauptstadt Bangui. In deren Kathedrale eröffnete er vorzeitig das Heilige Jahr der Barmherzigkeit in der katholischen Kirche.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 25.05.2017

Video, Donnerstag, 25.05.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

22:00 - 22:30 Uhr 
Komplet

Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.05.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 14:00 Uhr

Christi Himmelfahrt

  • Christi Himmelfahrt und Vatertag – ungleich aber verbunden
  • Live - Domradio auf dem Evangelischen Kirchentag
  • Bücherplausch - Das Böse vergisst nicht von Roberto Costantini
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Christi Himmelfahrt

  • Christi Himmelfahrt und Vatertag – ungleich aber verbunden
  • Live - Domradio auf dem Evangelischen Kirchentag
  • Bücherplausch - Das Böse vergisst nicht von Roberto Costantini
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Christi Himmelfahrt

  • Christi Himmelfahrt und Vatertag – ungleich aber verbunden
  • Live - Domradio auf dem Evangelischen Kirchentag
  • Bücherplausch - Das Böse vergisst nicht von Roberto Costantini
14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar