Kreuzgang der Abtei Maria Laach
Kreuzgang der Abtei Maria Laach
Abteikirche der Benediktinerabtei Maria Laach
Abteikirche der Benediktinerabtei Maria Laach
Bibliothek der Abtei Maria Laach
Bibliothek der Abtei Maria Laach

30.04.2019

Mönche in Maria Laach wählen neuen Abt Mehrere Leitungsoptionen

Nach fünf Jahren unter kommissarischen Führungen hat das Kloster Maria Laach wieder Aussicht auf eine dauerhafte Leitung. Turnusgemäß findet am Sonntag und Montag eine Abt-Wahl statt. Dabei sind mehrere Leitungsoptionen möglich.

Die rund 30 wahlberechtigten Ordensangehörigen können einen Abt auf Lebenszeit oder für die Dauer von 12 Jahren wählen. Möglich wäre aber auch, für nur 3 oder 6 Jahre einen sogenannten Prior zu bestimmen, wie die Benediktinerabtei in der Eifelgemeinde Glees auf Anfrage der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) mitteilte.

Kandidat muss seit mindestens fünf Jahren Mönch sein

Wahlleiter ist Albert Schmidt, Abtpräses der Beuroner Kongregation, zu der 18 Benediktinerklöster gehören. Ein möglicher Abt muss zwischen 30 und 70 Jahre alt und seit mindestens fünf Jahren Mönch sein. Prinzipiell kann auch ein Benediktiner eines anderen Klosters Abt werden. Für den Fall, dass es wie 2014 wieder nicht zur Neubesetzung des Amtes kommen sollte, erklärte das Kloster: "Unser Tagesgeschäft wird weitergehen - unabhängig davon, ob ein neuer Abt gewählt wird oder nicht."

Der Vorsitzende des Freundeskreises der Abtei, Gernot Mittler, betonte auf Anfrage: "Aus unserer Sicht wäre es gut, wenn wieder ein Abt gewählt wird." Der frühere rheinland-pfälzische Finanzminister sagte: "Maria Laach braucht wieder Mitra und Krummstab, denn das Kloster ist ein auch symbolisch starker Ort für die gesamte Region, der weit über den katholischen Bereich hinaus wahrgenommen wird." Mitra und Stab sind als Zeichen geistlicher Leitung in der katholischen Kirche Äbten und Bischöfen vorbehalten.

Kloster kam in die Schlagzeilen

Das bundesweit bekannte Kloster geriet im September 2014 in die Schlagzeilen, als die Wiederwahl des seit 2002 amtierenden Abts Benedikt Müntnich scheiterte. Zunächst führte Pater Albert Sieger das Kloster kommissarisch als Administrator. Er gab das Amt im Mai 2016 auf, woraufhin Pater Andreas Werner aus der münsterländischen Abtei Gerleve für drei Jahre zum vorübergehenden Leiter bestimmt wurde. Er wurde am Sonntag verabschiedet und kehrte nach Gerleve zurück.

Im Dezember hatte er im KNA-Interview gesagt: "Die Gemeinschaft hat den Wunsch an mich herangetreten, als Abt zu kandidieren, doch ich habe das abgelehnt." Der 1951 geborene Benediktiner nannte als Gründe sein Alter und viele anstehende Aufgaben: "Das Hotel muss saniert und erweitert werden, in die Gaststätte müssen wir investieren."

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 04.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Ein Jahr nach der Explosion: Die Malteser bauen ihr Hilfsangebote in Beirut aus
  • "Dein Song für EINE WELT!": Der Song-Contest geht in die Abstimmungs-Runde
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ex-US-Präsident Obama wird 60
  • Ein Jahr seit der Explosion in Beirut
  • Taizé - wie alles anfing
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ex-US-Präsident Obama wird 60
  • Ein Jahr seit der Explosion in Beirut
  • Taizé - wie alles anfing
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!