Frauen im Gebet
Frauen im Gebet
Elisabeth Schüssler Fiorenza
Elisabeth Schüssler Fiorenza

17.04.2018

Feministische Theologin Schüssler Fiorenza wird 80 "Volle und mehrstimmige Katholizität"

Elisabeth Schüssler Fiorenza, eine der Wegbereiterinnen feministischer Theologie weltweit, wird an diesem Dienstag 80 Jahre alt. "Es gab sie nicht zu meiner Zeit, deshalb mussten wir sie erfinden", sagte sie einmal in einem Interview.

Die katholische Neutestamentlerin, die lange in Harvard in den USA lehrte, steht für eine Methode der Bibelauslegung, die für die theologische Frauenforschung bis heute richtungsweisend ist. Wiederholt warnte sie vor einem Auszug der Frauen aus der Kirche.

Frauen als Subjekt der Offenbarung

Von ihren rund 20 Büchern ist das 1983 erschienene und in mehr als zehn Sprachen übersetzte Werk "In Memory of her" ("Zu ihrem Gedächtnis") am bekanntesten. Darin verbindet Schüssler Fiorenza die Methoden historischer Textkritik mit den theologischen Zielen der Befreiungstheologie, um Frauen als Subjekt der Offenbarung in Anspruch zu nehmen.

Die 1938 im rumänischen Cenad (dt. Tschanad) im Banat geborene Schüssler Fiorenza kam in Folge der Kriegswirren nach Unterfranken, wo sie 1958 das Theologiestudium aufnahm. Nach wissenschaftlichen Arbeiten in Würzburg und Münster begann sie nach ihrer Eheschließung mit dem US-Theologen Francis Fiorenza 1970 mit Lehrtätigkeiten in den USA.

Ehrendoktorwürde der katholisch-theologischen Fakultät Würzburg

Seit 1988 wirkt sie als Professorin an der Elite-Universität Harvard. 2002 erhielt sie die Ehrendoktorwürde der Katholisch-Theologischen Fakultät Würzburg. Zuletzt erschien von ihr in deutscher Sprache 2013 das Buch "Rhetorik und Ethik. Zur Politik der Bibelwissenschaften".

Schüssler Fiorenza prägte feministische Theologie wie kaum eine zweite Wissenschaftlerin. Sie fordert gleiche Rechte für Frauen in der Kirche; erst dann gebe es eine "volle und mehrstimmige Katholizität". Bislang würden Frauen systematisch diskriminiert. So sei der Ausschluss vom Weiheamt kein historischer Zufall, sondern theologisches Konzept einer "Männerkirche". Einige Monate nach der Wahl von Papst Franziskus 2013 forderte sie diesen mit anderen Theologinnen auf, auch Frauen zu Kardinälen zu ernennen.

(KNA)

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit sprituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.03.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Am Weltwassertag - Können wir in Deutschland sinnvoll Wasser sparen?
  • Engagement für Wandel - Wie verändern sich die Kölner Innenstadtgemeinden?
  • Glaubensfrage: "Was tun, wenn ich mich in meiner Heimatgemeinde nicht wohl fühle?"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Das richtige Kraut zur Rettung der Kirche? Eine besondere Pfarrei in Bingen
  • Rein oder raus? Was Menschen in der Kirche hält oder warum sie austreten
  • Aus dem Vollen schöpfen am Weltwassertag: Unser Umgang mit dem Wasser
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Das richtige Kraut zur Rettung der Kirche? Eine besondere Pfarrei in Bingen
  • Rein oder raus? Was Menschen in der Kirche hält oder warum sie austreten
  • Aus dem Vollen schöpfen am Weltwassertag: Unser Umgang mit dem Wasser
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Von Wein zu Wasser: Taufwasser und Weihwasser am Weltwassertag
  • Vor der Amazonas-Synode: Misereor zu den Vorbereitungen
  • Zu Hause, aber nicht daheim: Unwohlsein in der eigenen Gemeinde
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Von Wein zu Wasser: Taufwasser und Weihwasser am Weltwassertag
  • Vor der Amazonas-Synode: Misereor zu den Vorbereitungen
  • Zu Hause, aber nicht daheim: Unwohlsein in der eigenen Gemeinde
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Vor der Amazonas-Synode: Misereor zu den Vorbereitungen
  • Engagement für Wandel - Wie verändern sich die Kölner Innenstadtgemeinden?
  • Das richtige Kraut zur Rettung der Kirche? Eine besondere Pfarrei in Bingen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff