Seelsorger diskutieren in Essen über aktuelle Situation und Zukunft
Priester spendet Kommunion
Polnische Bischöfe
Polnische Bischöfe

08.06.2017

Keine Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene in Polen "Nichts geändert"

In der Diskussion um die Auslegung des Papstschreibens "Amoris laetitia" in Bezug auf wiederverheiratete Geschiedene haben Polens Bischöfe eine Entscheidung getroffen. Sie sehen keine neuen Möglichkeiten für den Kommunionempfang.

Die Lehre der Kirche habe sich im Fall der heiligen Kommunion für Menschen, die in nicht-sakramentalen Beziehungen leben, "nicht geändert", sagte der Sprecher Bischofskonferenz, Pawel Rytel-Andrianik, nach Abschluss der Vollversammlung am Mittwochabend im südpolnischen Zakopane.

Katholiken in solchen Beziehungen sollten zur "wahren Bekehrung und zur Versöhnung mit ihrem Ehepartner und den Kindern dieser Verbindung" geführt werden, betonen die Bischöfe in einer Erklärung.

Anlehnung an Papstschreiben "Familiaris consortio"

Darin erinnern sie die Betroffenen an das 1981 veröffentlichte Schreiben "Familiaris consortio" von Papst Johannes Paul II. (1978-2005). Dieses lässt wiederverheiratete Katholiken nur zu den Sakramenten zu, sofern sie bekunden, geschwisterlich zusammen zu leben, also ohne Geschlechtsverkehr.

Papst Franziskus' Schreiben "Amoris laetitia" zu Ehe und Familie vom April 2016 thematisiere die Integration von Menschen, die in nicht-sakramentalen Beziehungen leben, so die Bischöfe weiter. Bei ihrer Herbstvollversammlung wollen sie erneut über "Leitlinien" für die Seelsorge von Eheleuten und Familien beraten. Diese sollen auch die kirchliche Begleitung von wiederverheirateten Geschiedenen konkret erklären.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bündnis "Halle gegen Rechts" stellt Forderungen an die Politik
  • Mit einem Blindenhund durch die Straße
  • Was machte Neil Armstrong vor 50 Jahren beim Papst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Halle gegen Rechts" kritisiert Fehleinschätzung rechter Gruppen
  • Bund Katholischer Unternehmer feiert 70-jähriges Jubiläum
  • "Mein Blind Date mit dem Leben"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff