Asylsuchende im Unterricht
Asylsuchende im Unterricht

07.06.2016

Katholische Online-Universität für Flüchtlinge Neue Lernschritte

Mit einem Büro in München erweitert der Jesuitenorden seine Online-Uni für Flüchtlinge. Die Mitarbeiter planen Kurse sowohl für Menschen in Flüchtlingslagern in Afrika und Asien als auch für Asylsuchende in Deutschland.

Das erklärte eine Sprecherin des Internationalen katholischen Hilfswerks missio München am Dienstag. Das Werk unterstützt das Projekt mit 50.000 Euro. Hauptsitz der Uni wird Genf; die Leitung übernimmt der langjährige Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes, Peter Balleis (59).

Das Münchner Büro wird an der von den Jesuiten getragenen Hochschule für Philosophie angesiedelt. Zwei Mitarbeiter sollen dort die Online-Kurse konzipieren, die weltweit genutzt werden können. München sei ein "wichtiger neuer Schritt", so die missio-Sprecherin. Das Projekt hatte im Jahr 2010 in Kooperation mit Jesuitenhochschulen in den USA begonnen. Seither haben den Angaben zufolge rund 5.000 junge Leute verschiedener Religionszugehörigkeit einen Studienabschluss erworben. Ein Drittel von ihnen sind Frauen.

 

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 19.01.2018

Video, Freitag, 19.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Himmlische Musik zum Entspannen und Träumen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 11:00 Uhr

Der Samstag

  • Caritas Werkstatt näht jecke Karnevalskostüme
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar