Flüchtlingslager in der Türkei
Ein Flüchtlingskind in einem Camp
Eingangsschild am Sitz der COMECE in Brüssel
Eingangsschild am Sitz der COMECE in Brüssel
Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich
Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich

17.04.2020

COMECE fordert Großzügigkeit bei Aufnahme von Minderjährigen Situation ist "dramatisch"

Die EU-Bischofskommission COMECE hat von den EU-Mitgliedstaaten Großzügigkeit bei der Aufnahme unbegleiteter Minderjähriger von den griechischen Inseln gefordert. Deutschland will am Wochenende 50 Minderjährige aufnehmen.

"Wie muss es sich für diejenigen anfühlen, die in den Flüchtlingslagern sind, die nichts haben, nicht einmal Medikamente gegen die saisonale Grippe?", sagte COMECE-Präsident Kardinal Jean-Claude Hollerich.

Am Mittwoch hatte Luxemburg die ersten 12 unbegleiteten Minderjährigen von den griechischen Inseln aufgenommen. Am Wochenende sollen 50 weitere Minderjährige nach Deutschland geflogen werden.

Situation ist "dramatisch"

UN-Organisationen sowie Caritas Europa begrüßten diese ersten Schritte.

Die COMECE machte erneut auf die Notwendigkeit aufmerksam, Flüchtlinge von den griechischen Inseln umzusiedeln. Die Situation dort sei "dramatisch". Im Lager Moria auf der Insel Lesbos seien 20.000 Menschen untergebracht, obwohl das Camp nur für 3.000 ausgelegt sei. Aufgrund der Enge sei es eine "Herausforderung", die Menschen vor dem Coronavirus zu schützen.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 25.06.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!