Afrikanische Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
Afrikanische Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

25.04.2017

Streit um Flüchtlingsrettung von Nichtregierungsorganisationen "Taxis des Mittelmeers"

In Italien ist ein Streit über die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer durch Nichtregierungsorganisationen entbrannt. Einigen dieser Organisationen wird eine Zusammenarbeit mit Schlepperbanden unterstellt.

Diesen Vorwurf äußerte der stellvertretende Präsident der Abgeordnetenkammer, Luigi Di Maio. Die katholische Kirche Italiens kritisierte Di Maio laut Medienberichten vom Dienstag mit scharfen Worten. Die Boote der Nichtregierungsorganisationen seien "Taxis des Mittelmeers", schrieb Di Maio von der populistischen Partei "Fünf Sterne" erstmals am Freitag auf Facebook. Später relativierte er seine Äußerung.

"Hinter solchen Anschuldigungen steht die heuchlerische und schändliche Sichtweise derjenigen, die keine Flüchtlinge im Mittelmeer retten wollen", sagte Giancarlo Perego von der Bischofskonferenz laut der Zeitung "La Stampa". Perego koordiniert die Flüchtlingshilfe der Bischofskonferenz.

Vorwürfe zurückgewiesen

Auch Italiens Justizminister Andrea Orlando wies die Vorwürfe gegen Nichtregierungsorganisationen zurück. Wenn es einzelne Personen gebe, die mit Schlepperbanden kooperierten, würden diese identifiziert und bestraft. Aber von einem Fernsehstudio aus "in die Menge zu schießen", sei "zynisch und verletzend", schrieb Orlando auf Facebook.

Die Organisationen "Ärzte ohne Grenzen", die mit einem eigenen Boot Flüchtlinge im Mittelmeer rettet, wies die Vorwürfe Di Maios als "zynische Angriffe" zurück.

Am Wochenende hatte bereits der Staatsanwalt von Catania auf Sizilien, Carmelo Zuccaro, eine Zusammenarbeit einiger Flüchtlingsretter mit Schlepperbanden behauptet. Es gebe telefonische Kontakte, so Zuccaro.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 24.10.2017

Video, Dienstag, 24.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Etikettenschwindel des Jahres
  • Zusammenschluss von Pfarrgemeinden Königswinter
  • Messe vor konstituierender Sitzung
10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar