Ankommende Flüchtlinge in einer Aufnahmestelle
Flüchtlinge in Deutschland

17.06.2016

Misereor kritisiert EU-Abkommen zur Rückführung von Flüchtlingen Zweifel am Nutzen

Das katholische Hilfswerk Misereor kritisiert das von der EU geplante Partnerschaftsabkommen mit sieben afrikanischen Ländern, mit dem Flüchtlinge in ihre jeweiligen Ländern zurückgeführt oder grundsätzlich an der Migration gehindert werden sollen.

Er befürchte, dass bei einer Umsetzung dieses Abkommens "trotz gegenteiliger Beteuerungen die Menschenrechte und der Schutz von Migranten auf der Strecke bleiben", sagte Misereor-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon am Freitag in Aachen. An dem bilateralen Abkommen mit der EU sollen sich unter anderem Staaten wie Nigeria, Libyen, Äthiopien, Mali und Tunesien beteiligen.

Zweifel am Nutzen des Abkommens

Bröckelmann-Simon bezweifelt mit Blick auf den am 20. Juni begangenen Weltflüchtlingstag zudem den Nutzen eines solchen Abkommens. Weder Entwicklungsfortschritte noch Mauern und Zäune könnten auf Dauer den menschlichen Mobilitätsdrang aufhalten. Die Migrationsforschung habe gezeigt, dass Entwicklungsfortschritte in den jeweiligen Ländern oft Migration befördern, nicht verringern.

Migration statt Abwehr

Zugleich könne Migration ihrerseits wichtige Entwicklungsimpulse, etwa durch die enorm hohe Summe an Rücküberweisungen in die Heimatländer, auslösen. "Deshalb braucht Migration Wege, keine Abwehr", erklärte der Misereor-Geschäftsführer. "Migrationskontrolle mit hohem Erwartungsdruck und sehr kurzfristigem Zeithorizont darf nicht der neue Name und die neue Begründung für Entwicklungszusammenarbeit werden."

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 18.08.2017

Video, Freitag, 18.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Welttag der humanitären Hilfe
  • Christliche Fanclubs für friedlichen Fußball
07:10 - 07:15 Uhr

Landfunk

09:50 - 09:55 Uhr

Landfunk

11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Welttag der humanitären Hilfe
  • Christliche Fanclubs für friedlichen Fußball
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Kein Hass "op fremde Lück"
  • Arno Steffen von LSE zur "Du bes Kölle-Kampagne"
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Kein Hass "op fremde Lück"
  • Arno Steffen von LSE zur "Du bes Kölle-Kampagne"
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

23:00 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar