Symbolbild Weltreligionen: Kreuz, Kippa und Koran
Symbolbild Weltreligionen: Kreuz, Kippa und Koran
Teilnehmende des Kurses "Interreligiöse Kompetenz" im Erzbistum Köln
Teilnehmende des Kurses "Interreligiöse Kompetenz"

11.09.2018

Kurs "Interreligiöse Kompetenz" in Köln abgeschlossen Wie gehen wir miteinander um?

Wie gehen wir in einer religiös vielfältigen Gesellschaft miteinander um? Mit dieser Fragen befassten sich Teilnehmende des Kurses "Interreligiöse Kompetenz" im Erzbistum Köln, den sie am Montag erfolgreich abschlossen.

Mit der Zeugnisvergabe ist gestern ein Grundkurs zum Thema "Interreligiöser Dialog" zu Ende gegangen.16 Teilnehmende aus verschiedenen Arbeitsfeldern (Caritas, Jugendarbeit, Schule) haben im Prälat-Boskamp-Saal des Kölner Diözesan-Caritasverbands ihr Zertifikat entgegen genommen.

Multiplikatoren des interreligiösen Dialogs

"Wir haben wieder 16 engagierte Mitarbeitende zu Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des interreligiösen Dialogs vor Ort ausgebildet", freut sich Ute Gau vom Referat Dialog und Verkündigung des Erzbistums Köln. Erstmalig hat auch eine Gruppe von fünf pastoralen Mitarbeitern aus dem Bistum Limburg teilgenommen.

Thematisch ging es um die Frage, wie das Miteinander in einer religiös vielfältigen Gesellschaft gehen kann. Teil des neunmonatigen Kurses war die Planung und Durchführung eines Projekts. Die Teilnehmenden bekamen die Gelegenheit, ihre Projekte vorzustellen und Erfahrungen miteinander zu teilen.

"Wichtig, dass Menschen Brücken bauen können"

"Der Kurs vermittelt nicht nur Wissen über andere Religionen, sondern reflektiert auch den eigenen Glauben und will zum interreligiösen Miteinander befähigen", sagte Prof. Dr. Josef Freise von der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen. Susanne Lynen, die das Projekt für den Diözesan-Caritasverband betreut, fügt hinzu: "Besonders heute ist es wichtig, dass Menschen in unseren Reihen sind, die sich im Miteinander der Religionen auskennen und Brücken bauen können."

Der Grundkurs Interreligiöse Kompetenz wird veranstaltet von der Hauptabteilung Seelsorge des Erzbistums Köln, dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln und der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Standort Köln.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen