Bildband "Abschied von Joachim Kardinal Meisner"
Bildband "Abschied von Joachim Kardinal Meisner"
Aus dem Bildband über Meisners Tod.
Aus dem Bildband über Meisners Tod.
Blick ins Buch.
Blick ins Buch.

16.08.2017

Bildband über den Abschied von Kardinal Meisner erschienen "Wollen Atmosphäre in Köln rüberbringen"

Anfang Juli 2017 war Joachim Kardinal Meisner im Alter von 83 Jahren verstorben. Das Erzbistum Köln möchte nun mit einem Bildband an den ehemaligen Kölner Erzbischof erinnern. "Abschied von Joachim Kardinal Meisner" heißt das Buch.

Zehn Tage verabschiedete sich im Juli Köln von seinem Alt-Erzbischof. Dabei sind in den Gottesdiensten, von der Aufbahrung Joachim Meisners und der Beisetzung viele Bilder entstanden. Das Erzbistum Köln hat diese gesammelt und jetzt in einem Buch veröffentlicht. Der Band "Abschied von Joachim Kardinal Meisner" ist rechtzeitig zum Sechswochenamt für den Kardinal am 15. August erschienen.

Das rund 70 Seiten umfassende Buch zum Preis von 5 Euro zeigt teils unveröffentlichte Fotos sowie Auszüge aus Ansprachen und Predigten. "Wir wollen die Atmosphäre hier in Köln rüberbringen", sagt Stefan von der Bank aus der Kommunikationsabteilung im Erzbistum Köln gegenüber domradio.de. In den Tagen der Trauer haben Fotografen Menschen, Begebenheiten und vieles was Gläubige nur aus der Ferne sehen konnten in Nahaufnahme festgehalten. "Die Fotos geben Einblicke, die Mitbeter so nicht bekommen konnten", so von der Bank. Aber der Bildband sei auch für diejenigen, die es in der Woche nicht nach Köln geschafft hätten.

Tod, Beisetzung und Grußwort des Papstes

Meisner war im Alter von 83 Jahren in seinem Urlaub im bayerischen Bad Füssing gestorben. Er stand dem Erzbistum Köln von 1989 bis 2014 vor. Bei seiner Beisetzung im Kölner Dom hielt der Budapester Kardinal Peter Erdö als langjähriger Wegbegleiter Meisners die Predigt. Geleitet wurde die Feier im überfüllten Dom von Meisners Nachfolger, Kardinal Rainer Maria Woelki. Zudem wurden Grußworte von Papst Franziskus und dem emeritierten Papst Benedikt XVI. verlesen.

(DR)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 07.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pandemie trifft Pandemie: Behandlung von HIV-Patienten zu Corona-Zeiten
  • Fleischindustrie und Massentierhaltung: Pfarrer kämpft für Veränderungen
  • Urlaub auf Balkonien: Papst Franziskus geht in die Sommerferien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…