Debatte um "Ehe für alle" geht weiter
Debatte um "Ehe für alle" geht weiter

12.07.2017

Evangelische Kirche uneins über "Ehe für alle" Geteilte Ansichten

Die "Ehe für alle" bleibt weiter in der Diskussion - auch konfessionsübergreifend. Denn offenbar sind die deutschen Protestanten trotz des zustimmenden Votums des Rates der EKD weiter uneins in Bezug auf die "Ehe für alle".

Bei der Abstimmung im Bundestag hätten "fast alle exponierten Protestanten" gegen die Gesetzesvorlage gestimmt, heißt es in einer Analyse der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt".

Unterschiedliche Abstimmung im Bundestag

Bei der namentlichen Abstimmung votierten aus CDU und CSU außer Bundeskanzlerin Angela Merkel auch der Unions-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder, Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, der auch Mitglied der EKD-Synode ist, der Staatssekretär für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, der EKD-Ratsmitglied ist, gegen die "Ehe für alle", zudem die Abgeordneten Steffen Bilger, Volkmar Klein, Frank Heinrich und Elisabeth Motschmann.

Für das Gesetz stimmten nur die EKD-Synodalen Kerstin Griese (SPD) und Katrin Göring-Eckardt (Grüne) sowie der Abgeordnete Siegmund Ehrmann (SPD). Damit stellt sich laut der Zeitung die Frage, "ob der Rat der EKD noch für die evangelische Kirche spricht".

Bedeutung der Ehe nicht geschmälert

Der Rat der EKD hatte vor der Abstimmung erklärt, er begrüße, dass die Öffnung der Ehe auch für gleichgeschlechtlich liebende Menschen. Die Bedeutung der Ehe zwischen Mann und Frau werde dadurch "keineswegs geschmälert". Zur Frage der "Ausgestaltung eines rechtlichen Rahmens" gebe es in den evangelischen Landeskirchen wie in der weltweiten Kirche jedoch "unterschiedliche Auffassungen, die auch weiterhin ihre Berechtigung haben werden".

Dezidiert gegen die "Ehe für alle" hatte sich die konservative Deutsche Evangelische Allianz ausgesprochen, die im Rat der EKD durch Präses Michael Diener vertreten ist. Bei dem Vorhaben handele es sich um die "symbolische" Abschaffung des klassischen, aus Sicht der Antragsteller überholten Ehebegriffs, so die Allianz.

Nur in drei der 20 Landeskirchen der EKD ist eine Trauung für gleichgeschlechtliche Paare möglich. Die meisten anderen sehen eine Segnung solcher Paare vor, wobei es den Pastorinnen und Pastoren meist gestattet ist, diese aus "Gewissensgründen" an eine andere Gemeinde zu verweisen.

(KNA)

Sonderseite zur Domwallfahrt 2018

Live: Domwallfahrt 2018

DOMRADIO.DE überträgt die Höhepunkte der Domwallfahrt live im Web-TV.

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfen treffen sich ab Montag in Fulda: Themen sind u.a. die neue Missbrauchsstudie und der Weltjugendtag in Panama.

Live: Vollversammlung der Bischofskonferenz

Gottesdienste und Pressekonferenzen im Live-Stream!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 26.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Vorstellung der Studie zum Missbrauch in der katholischen Kirche
  • Kommt der Katholikentag 2024 nach Erfurt?
  • Rückblick auf Baltikumreise von Papst Franziskus
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Baltikum-Reise des Papstes - Ein Rückblick
  • Ralph Brinkhaus neuer CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
  • Panama freut sich auf den WJT
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Baltikum-Reise des Papstes - Ein Rückblick
  • Ralph Brinkhaus neuer CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
  • Panama freut sich auf den WJT
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchsopfer fordert Gerechtigkeit und Offenheit
  • Dom Illumination - Heute Abend Premiere
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchsopfer fordert Gerechtigkeit und Offenheit
  • Dom Illumination - Heute Abend Premiere
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • 28 Jahre Deutsche Einheit
  • Ralph Brinkhaus neuer CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
  • Missbrauchsopfer fordert Gerechtigkeit und Offenheit
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Dom St. Salvator zu Fulda
    27.09.2018 07:30
    Gottesdienst

    Herbst-Vollversammlung der Deu...

  • Lukasevangelium
    27.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 9,7–9

  • Vinzenz von Paul
    27.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Vinzenz von Paul

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen