Venezuelas Präsident Nicolas Maduro
Venezuelas Regierung um Präsident Maduro...
In Venezuela wird zeitweise der Strom abgestellt...
...verweigert Hilfslieferungen in das Land

19.05.2016

Venezuelas Regierung soll Hilfslieferungen von Caritas behindern Humanitäres Drama

In Venezuela soll die Regierung von Staatspräsident Nicolas Maduro Medienberichten zufolge die Arbeit der Caritas behindern. Demnach sollen humanitäre und medizinische Hilfslieferungen gestoppt worden sein.

Wie das Nachrichtenportal Infobae berichtet, habe die sozialistische Regierung auch eine Internetseite von Caritas in Venezuela blockiert, auf der Telefonkontakte aufgelistet gewesen seien.

Verbot von Hilfslieferungen nach Venezuela

Ein Sprecher von Caritas Spanien sagte der Tageszeitung "ABC", die Maduro-Regierung habe Caritas untersagt, Hilfslieferungen nach Venezuela zu schicken. Zuvor hatte die venezolanische Bischofskonferenz angesichts der schweren Wirtschaftskrise um Unterstützung gebeten. Das Verhältnis zwischen der Kirche und der sozialistischen Regierung ist seit Jahren angespannt.

Trinkwasser- und Nahrungsmittelknappheit

Venezuela wird von einer schweren politischen und wirtschaftlichen Krise erschüttert. Das südamerikanische Land leidet unter Trinkwasser- und Nahrungsmittelknappheit. Die Opposition macht die Regierung für die schlechte Versorgungslage verantwortlich und strebt ein Referendum über die Ablösung Maduros an. Die Regierung macht dagegen einen Wirtschaftskrieg von kapitalistischen Unternehmern für die Krise verantwortlich und kündigte die Besetzung von Betrieben sowie die Verhaftung von Unternehmern an.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 07.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pandemie trifft Pandemie: Behandlung von HIV-Patienten zu Corona-Zeiten
  • Fleischindustrie und Massentierhaltung: Pfarrer kämpft für Veränderungen
  • Urlaub auf Balkonien: Papst Franziskus geht in die Sommerferien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Pandemie trifft Pandemie: Behandlung von HIV-Patienten zu Corona-Zeiten
  • Urlaub auf Balkonien: Papst Franziskus geht in die Sommerferien
  • Urlaubsstimmung in der Kirche - mit Strandkorb und Sand
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…