In der Diaspora: Kirche in Olden in Norwegen
In der Diaspora: Kirche in Olden in Norwegen

12.01.2021

Bonifatiuswerk unterstützt Diaspora-Arbeit mit zwölf Millionen Euro Für caritative und missionarische Arbeiten

Mit zwölf Millionen Euro unterstützt das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in diesem Jahr Projekte für Christen in Minderheitensituationen. Schwerpunkt der Förderung werden sozial-caritative und missionarische Arbeiten.

Das teilte das Hilfswerk am Dienstag in Paderborn mit. Das Bonifatiuswerk unterstützt Projekte in deutschen, nordeuropäischen und baltischen Regionen.

"Gerade in dieser von Corona geprägten Zeit erwarten die Menschen von unserer Kirche und den Hilfswerken, dass sie ihrer solidarischen und gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen", erklärte Generalsekretär Georg Austen. "Wir werden die notwendigen Hilfen geben, damit Pastoral und sozialcaritatives Engagement auch in diesen Zeiten der Verunsicherung gelingen können."

1,63 Millionen Euro fließen laut Angaben in die Kinder- und Jugendhilfe. Religiöse Bildungsarbeit werden mit 1,96 Millionen Euro, Projekte der Glaubensvermittlung mit 845.000 Euro gefördert. Mit 2,1 Millionen Euro für den Bereich Bauhilfe werden unter anderem Schulen, Kindergärten und Hospizdienste unterstützt, wie es hieß.

Unterstützung für Katholiken in Minderheitensituation

Weitere 365.700 Euro seien für eilige Baumaßnahmen vorgesehen. Für Fahrzeuge von Gemeinden und sozialen Einrichtungen stünden 532.000 Euro bereit. Zudem leite das Hilfswerk zweckgebundene Fördergelder des Diaspora-Kommissariates der deutschen Bischöfe in Höhe von 4,6 Millionen Euro nach Nordeuropa weiter.

Bistum Hildesheim erhält 150.000 Euro vom Bonifatiuswerk

Das Bistum Hildesheim erhält vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in diesem Jahr 150.000 Euro. Davon sind 132.500 Euro für bauliche Sanierungsarbeiten vorgesehen, 17.000 Euro gehen an die kirchlichen Kindertageseinrichtungen, wie das Bistum und das Bonifatiuswerk in Paderborn am Dienstag mitteilten.

Konkret bekomme die Ludwig-Windthorst-Schule in Hannover für die Vergrößerung von zwei Klassenräumen für die Inklusion 25.000 Euro, die Pfarrei Sankt Nikolaus in Burgdorf für den Neubau einer Familienwohnung 60.000 Euro und die Jugendbildungsstätte Haus Wohldenberg in Holle für Sanierungsmaßnahmen 33.000 Euro. Unterstützt würden auch die Renovierung des Gemeindehauses der Pfarrei Sankt Matthias in Achim mit 8.000 Euro und der Innenanstrich der Sankt Gereon Filialkirche in Vechelde mit 6.500 Euro.

Das Bonifatiuswerk mit Sitz in Paderborn unterstützt Katholiken in einer Minderheitensituation. Seine Mittel bezieht es aus Vermächtnissen, Schenkungen, Einzelspenden und Mitgliedsbeiträgen sowie aus einer jährlichen bundesweiten Sammlung.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 14.04.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!