Bronzedenkmal des heiligen Bonifatius in Fulda
Bronzedenkmal des heiligen Bonifatius in Fulda
Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken
Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken

29.05.2020

Bonifatiuswerk: 14 Millionen Euro für Katholiken in Diaspora Jahresbericht vorgestellt

​Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken hat im vergangenen Jahr 1.203 Projekte für katholische Minderheiten in Deutschland, Skandinavien und dem Baltikum mit 14 Millionen Euro gefördert. An diesem Freitag hat das Hilfswerk seinen Jahresbericht 2019 veröffentlicht.

2018 gab das in Paderborn ansässige Bonifatiuswerk 15,4 Millionen Euro für 1.254 Projekte aus. Der Jahresbericht weist für 2019 Spenden und Zuwendungen in Höhe von 15,2 Millionen Euro aus. Davon stammten 4,9 Millionen Euro aus Kollekten, 5,8 Millionen Euro aus Spenden, Vermächtnissen und Schenkungen sowie 4,5 Millionen Euro vom Diaspora-Kommissariat der deutschen Bischöfe.

"Gutes Geschäftsjahr 2019"

"Wir sind dankbar für ein gutes Geschäftsjahr 2019", erklärte Generalsekretär Georg Austen. Wie alle gesellschaftlichen und kirchlichen Bereiche sei auch das Bonifatiuswerk von der Corona-Krise betroffen. "Wir bedauern die Absagen der Erstkommunion- und Firmfeiern sowie anderer Veranstaltungen und Aktionen", so Austen. Bei diesen Gelegenheiten werden oftmals Kollekten für das Bonifatiuswerk abgehalten.

In den Diasporagebieten Deutschlands, Nordeuropas und in den baltischen Staaten Estland und Lettland wurden den Angaben zufolge 72 Bauvorhaben mit 2,9 Millionen Euro, 1.017 Projekte der Kinder- und Jugendhilfe mit 1,8 Millionen Euro und 74 Glaubenshilfe-Aktionen mit 569.000 Euro unterstützt. Mit 745.000 Euro förderte das Werk Busse für die Gemeindearbeit. In religiöse Bildungsarbeit flossen 1,9 Millionen Euro, in Projektbegleitung 430.000 Euro, in die Unterstützung der Seelsorge 150.000 Euro und in die zweckgebundene Förderung 1,1 Millionen Euro. Aus zweckgebundenen Mitteln des Diaspora-Kommissariats wurden 4,5 Millionen Euro nach Nordeuropa weitergeleitet.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 14.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Covid-19-Folgen: Save the Children warnt vor vielen Schulabbrechern
  • Präsidentschaftswahlen in Polen - das sagt die Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Starkids Marburg gibt Kindern mit schwerkranken Geschwistern eine Auszeit
  • Franziskanerpater: Corona-Urlaub ist Frage der Haltung
  • Urlaub auf dem Bauernhof
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Starkids Marburg gibt Kindern mit schwerkranken Geschwistern eine Auszeit
  • Franziskanerpater: Corona-Urlaub ist Frage der Haltung
  • Urlaub auf dem Bauernhof
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Nationalfeiertag in Frankreich: Im Schatten von Corona
  • Islamwissenschaftler zur Diskussion um Hagia Sophia
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Nationalfeiertag in Frankreich: Im Schatten von Corona
  • Islamwissenschaftler zur Diskussion um Hagia Sophia
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Save the Children fordert Investition in Bildung
  • Wie steht es dieses Jahr um den Sommerurlaub?
  • Kampf gegen den weltweiten Hunger
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…