Hoher Dom zu Paderborn
Hoher Dom zu Paderborn
Niels Stensen
Niels Stensen

21.10.2019

Erzbistum Paderborn erhält Reliquie von Niels Stensen Geschenk aus Florenz

Besonderes Präsent: Das Erzbistum Paderborn hat eine Reliquie des seligen Niels Stensen geschenkt bekommen. Der aus Kopenhagen stammende Stensen war von 1680 bis 1683 Weihbischof in Paderborn. Erzbischof Becker zeigte sich erfreut.

Kardinal Giuseppe Betori aus Florenz überreichte dem Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker die Reliquie des 1686 verstorbenen und 1988 selig gesprochenen Bischofs bei einer Pilgerreise, wie die Erzdiözese Paderborn am Montag mitteilte. Das Grab von Stensen, der von 1680 bis 1683 Weihbischof in Paderborn war, findet sich in der Basilika San Lorenzo in Florenz.

Stensen wirkte in Münster, Paderborn, Hamburg und Schwerin

Der aus Kopenhagen stammende Stensen war 1677 von Papst Innozenz XI. zum Apostolischen Vikar für die Missionen in Skandinavien ernannt und im gleichen Jahr in Rom zum Bischof geweiht worden. Er wirkte in Münster, Paderborn, Hamburg und Schwerin. Papst Johannes Paul II. sprach den renommierten Arzt, Naturwissenschaftler und Bischof am 23. Oktober 1988 selig. Sein kirchlicher Gedenktag ist der 25. November.

Der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker dankte für die Reliquie.

Würdiger Ort der Verehrung

Sie werde in einer Kapelle des Paderborner Doms "einen würdigen Ort der Verehrung" erhalten. Stensen (1638-1686) sei als Naturwissenschaftler und Geistlicher ein Vorbild. Er habe es in herausragender Weise verstanden, naturwissenschaftliches Engagement "mit der existenziellen Suche nach dem wahren und einzigen Urgrund unseres Daseins" glaubwürdig zu verbinden.

Selige haben aus Sicht der Kirche vorbildlich aus dem Glauben heraus gelebt. Reliquien - vom lateinischen "reliquiae" (Überreste) abgeleitet - sind die sterblichen Überreste von Seligen oder Heiligen. Christen verehren Reliquien bereits seit früher Zeit, um sich der Toten zu erinnern oder deren Segen zu empfangen.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • CDU Parteitag
  • Jetzt wird es kalt – was kann man für die Tiere tun
  • Eine Brücke zu den Sternenkindern
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • BDJK Freiburg bei der Bambi-Verleihung
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • BDJK Freiburg bei der Bambi-Verleihung
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Papstreise nach Asien: Theologe Werner Höbsch zum buddhistisch-christlichen Dialog
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Papstreise nach Asien: Theologe Werner Höbsch zum buddhistisch-christlichen Dialog
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Papstreise nach Asien: Theologe Werner Höbsch zum buddhistisch-christlichen Dialog
  • Kölner Ursulinenschule veranstaltet regelmäßig "Wohlfühl-Morgen" für Bedürftige
  • Papstmesse in Bangkok
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff