Würzburger Festung Marienberg
Würzburger Festung Marienberg

26.07.2019

Marienkirche der Würzburger Festung Marienberg in neuem Glanz "Unser reichhaltiges geschichtliches Erbe"

Ein historisch wertvolles Kleinod in Franken erstrahlt wieder in neuem Glanz. Nach drei Jahren aufwendiger Sanierungsarbeiten wird am Freitag die Marienkirche auf der Würzburger Festung Marienberg mit einem Gottesdienst feierlich wiedereröffnet.

Dies teilte das Finanzministerium am Freitag in München mit. "Wir stehen zu unserer Verantwortung gegenüber unserem reichhaltigen geschichtlichen Erbe", sagte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU). Deshalb sei auch der Erhalt dieses einzigartigen Wahrzeichens ein "besonderes Anliegen". Der Rundbau der Kirche im inneren Burghof der Festung wurde bereits um das Jahr 1000 errichtet. Das traditionsreiche und bedeutsame Gotteshaus solle auch künftig wieder sakral genutzt werden, hieß es.

Saniert und restauriert

Um dies möglich zu machen, seien seit 2016 unter anderem Dach und Fassaden saniert sowie der Innenraum restauriert worden. Die vorhandene bleierne Kuppeleindeckung sei abgenommen und die Holzkonstruktion einschließlich der achteckigen Kuppellaterne seien ausgebessert und zum Teil neu aufgebaut worden. Das Dach wiederum sei mit Schiefer eingedeckt worden.

Die Instandsetzung der Marienkirche war laut Mitteilung Teil des seit 2014 laufenden ersten Bauabschnittes der Generalinstandsetzung der Festung Marienberg. Aktuell würden die Leitungsnetze im Außenbereich der Festung saniert, was 2020 zum Abschluss kommen solle. Die Arbeiten seien notwendig, um das Würzburger Wahrzeichen für die Zukunft zu rüsten, hieß es. So sollen die in der Festung angesiedelten Museen zusammengeführt und als "Museum für Franken" deutlich aufgewertet werden. Zu den Kosten für die Gesamtmaßnahme wurden keine Angaben gemacht. Die Festung Marienberg wird von der Bayerischen Schlösserverwaltung betreut.

(KNA)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 18.02.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • "Wir erzählen die Bibel" – neue Jugendbibel erschienen
  • Thüringen: Wege aus der Regierungskrise
  • Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki seit acht Jahren im Kardinalskollegium
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…