Caritas-Kinderspital in Bethlehem
Caritas-Kinderspital in Bethlehem
Chefärztin Dr. Hiyam Marzouqa mit Erzbischof Stephan Burger
Chefärztin Dr. Hiyam Marzouqa mit Erzbischof Stephan Burger

15.09.2017

Erzbischof Burger besucht Caritas Baby Hospital in Bethlehem Kindern in Not helfen

Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem kümmert sich um die kleinsten Patienten. Von der dortigen Arbeit hat sich nun der Freiburger Erzbischof Stephan Burger überzeugt. Es sei ein "wichtiger Ort der Hoffnung für die Menschen", sagte er.

Der Freiburger Erzbischof nutzte auch die Gelegenheit, um mit der Leitung des Kinderkrankenhauses über die aktuelle Situation zu sprechen. "Dieses Krankenhaus wird dringend gebraucht, um Kindern in existentieller Not zu helfen", sagte Burger. Als Protektor der Trägerorganisation ist der Erzbischof eng mit der Einrichtung verbunden.

"Was ich gesehen und gehört habe, bestärkt mich einmal mehr, diese Arbeit zu fördern und zu unterstützen", sagte Burger nach seinem Besuch. Das Caritas Baby Hospital ist seit 65 Jahren eine Stütze für die Familien in Bethlehem. Es ist für alle Kinder offen, ohne nach Religion, Nationalität oder sozialer Herkunft zu fragen. Bei der Behandlung werden die Mütter aktiv miteingebunden. "Es ist mehr als ein Krankenhaus, es ist ein wichtiger Ort der Hoffnung für die Menschen", so Burger weiter.

Zeichen der Solidarität

Chefärztin Dr. Hiyam Marzouqa führte den Erzbischof und die Pilger durch die Stationen. Die Schicksale der kranken Kinder bewegten die Besucher sichtlich. Beim Blick vom Dach des Krankenhauses wurde die alltägliche Begrenztheit im besetzten palästinenschen Gebiet förmlich greifbar. Mauern und Siedlungen liegen in Sichtweite.

Erzbischof Burger war dieser Besuch, den er gemeinsam mit Pilgern bestritt, ein großes Anliegen: "Mein Besuch im Rahmen unserer Heilig-Land-Pilgerreise sollte auch ein Zeichen der Solidarität sein - sowohl mit denjenigen, die sich im Hospital engagieren und dort Verantwortung tragen, als auch mit den Menschen vor Ort, vor allem den Kindern, die unter der politischen und wirtschaftlichen Lage leiden." Zum Abschied schenkte ihm Krankenhausdirektor Issa Bandak ein von Patienten für ihn gemaltes Bild.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 24.11.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Alleine schmücken war gestern - Aktion: 100 Tannenbäume für Kessenich
  • ARD-Film: "Gott" - Reaktionen danach
  • Ein Blick in den Briefkasten & auch in die aktuelle "AdventZeit"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Arche wird 25 Jahre alt
  • Lufthansa startet biometrische Gesichtserkennung
  • 100 Tannenbäume für Kessenich
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Arche wird 25 Jahre alt
  • Lufthansa startet biometrische Gesichtserkennung
  • 100 Tannenbäume für Kessenich
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…