Bischof Gebhard Fürst
Bischof Gebhard Fürst
Zeitungsstand
Zeitungsstand

07.09.2017

Bischof Fürst: Medien sollen keine diffusen Ängste nähren Warnung vor Sensationsgier

Es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten. Der katholische Medienbischof Gebhard Fürst hat Journalisten gewarnt, schlechte Nachrichten nicht wegen Sensationsgier breitzutreten und dadurch Ängste zu schüren.

Der katholische Medienbischof Gebhard Fürst hat Journalisten vor einer destruktiven Sensationsgier gewarnt. Sie sollen keine diffusen Ängste nähren und schlechte Nachrichten nicht breittreten, schreibt der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart in einer am Mittwoch zum katholischen Mediensonntag 2017 veröffentlichten Botschaft. Stattdessen sollten Medien gesicherte Fakten sachlich übermitteln, das Gute sichtbar machen und nach der Wahrheit suchen.

Seine Forderung gelte an erster Stelle für die kirchlichen Medien, schreibt der Vorsitzende der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz. Für Christen kennzeichnend sei der Blick nach vorne. Sie erwarteten daher von ihrer Kirche zu Recht Ermutigung, ohne dass die Realitäten ausgeblendet würden. Auch die Medien sollten dazu beitragen, Resignation zu überwinden und für das Gute zu kämpfen und zu werben.

Seit 1967 gibt es in der katholischen Kirche den Welttag der sozialen Kommunikationsmittel. Er wird in Deutschland immer am zweiten Sonntag im September begangen, in diesem Jahr zum 51. Mal.

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Wie ist Kirche für das Zeitalter für 3.0 aufgestellt?
  • Sternberg zur Debatte muslimische Feiertage
  • Herbst 1977: Die Schleyer-Entführung
07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Am Wochenende: 33. Ökumenische Philipinenkonferenz
  • "500 Jahre Reformation. Und was kommt jetzt?"
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Am Wochenende: 33. Ökumenische Philipinenkonferenz
  • "500 Jahre Reformation. Und was kommt jetzt?"
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar