Bischof Ackermann bei den Heilig-Rock-Tagen
Bischof Ackermann bei den Heilig-Rock-Tagen

08.05.2017

Trierer Heilig-Rock-Tage beendet Positives Fazit

Mit den Angaben zufolge rund 32.000 Teilnehmern bei den Veranstaltungen und Gottesdiensten sind die 18. Heilig-Rock-Tage zu Ende gegangen. Mit einer Vesper im Trierer Dom schloss Bischof Stephan Ackermann das zehntägige Bistumsfest ab.

"Es waren reiche und erfüllte Tage", zog Ackermann am Sonntagabend eine positive Bilanz. Viel sei über die Umsetzung der Trierer Diözesansynode diskutiert worden, an deren Abschlussdokument "heraus gerufen" sich das Motto des Fests angelehnt hatte.

Nach Angaben der Diözese wirkten rund 150 Helfer bei den 241 Veranstaltungen mit. Nicht gezählt wurden Besucher, Tagesgäste und Touristen bei den offenen Veranstaltungen. Im kommenden Jahr ist das Bistumsfest für 13. bis 22. April geplant.

Erinnerung an Leibrock Jesu

Die Heilig-Rock-Tage sind aus der Heilig-Rock-Wallfahrt 1996 hervorgegangen. Der Heilige Rock, der im Trierer Dom aufbewahrt wird, gilt nach alter Überlieferung als Leibrock Jesu. Während der Heilig-Rock-Tage ist die Heilig-Rock-Kapelle des Doms geöffnet. Der Heilige Rock ist allerdings nicht zu sehen. Er wird - durch ein klimatisiertes Glaszelt geschützt - in einem Holzschrein aufbewahrt. Zuletzt war er bei der Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 zu sehen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar