Magdeburger Dom
Magdeburger Dom

29.03.2017

Kirchen würdigen Erklärung zur wechselseitigen Taufanerkennung "Das Gebot der Stunde"

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) hat die vor zehn Jahren vereinbarte Taufanerkennung gewürdigt. Der "ökumenische Blick auf die Taufe" sei "das Gebot der Stunde", so der ACK-Vorsitzende und Speyrer Bischof Wiesemann.

In einem ökumenischen Gottesdienst im Magdeburger Dom erinnerte die ACK im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung an die am 29. April 2007 von elf ihrer Mitgliedskirchen unterzeichnete "Erklärung der wechselseitigen Anerkennung der Taufe".

"Zehn Jahre nach der Magdeburger Tauferklärung können wir dankbar sagen: Diese Taufanerkennung hat für alle die Taufe als solche wieder in die Mitte gerückt", betonte Bischof Karl-Heinz Wiesemann. Die Erklärung stelle an die Kirchen "die ganz grundsätzliche Frage, was uns die Taufe bedeutet und wie sprach- und zeugnisfähig wir diesbezüglich sind". Es gehe um die gemeinsame Verantwortung der Christen auch im Blick auf "eine soziale Vision und schon begonnene Wirklichkeit einer Einheit, die als zeichenhafte Keimzelle und Werkzeug Gott zu seinem großen Versöhnungs- und Erlösungsplan für die ganze Menschheit dient".

Türöffner für die Wirklichkeit Gottes

Wiesemann betonte: "Als Getaufte können und sollen wir füreinander Türöffner für die Wirklichkeit Gottes in unserem Leben sein." Dies gelte ungeachtet der zwischen den Kirchen noch bestehenden Differenzen "in der Deutung und der konkreten Praxis der Taufe".

Der ACK gehören derzeit 17 Kirchen und Gemeinschaften an, darunter auch solche aus der täuferischen Tradition, die anders als die großen Kirchen keine Säuglingstaufe praktizieren und die Erklärung nicht unterzeichnet haben. In dem Text heißt es unter anderem: "Als ein Zeichen der Einheit aller Christen verbindet die Taufe mit Jesus Christus, dem Fundament dieser Einheit. Trotz Unterschieden im Verständnis von Kirche besteht zwischen uns ein Grundeinverständnis über die Taufe."

Mauern überwinden

Wiesemann hob hervor, die Differenz über das Taufverständnis sei "gottlob umfangen von weitaus größeren Gemeinsamkeiten". An die Delegierten der Mitgliedskirchen appellierte er: "Machen wir durch die Suche nach unserer sichtbaren Einheit deutlich, dass wir durch die Taufe Schwestern und Brüder sind und zu Gottes Volk gehören - und dass er uns hilft, alle Mauern zu überwinden, die Menschen errichten, um andere auszuschließen."

(KNA)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfen treffen sich ab Montag in Fulda: Themen sind u.a. die neue Missbrauchsstudie und der Weltjugendtag in Panama.

Live: Vollversammlung der Bischofskonferenz

Gottesdienste und Pressekonferenzen im Live-Stream!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Studie zu Missbrauch in der katholischen Kirche wird vorgestellt
  • Eröffnung der Al Nour Moschee in Hamburg steht bevor
  • Reaktionen der Gemeinden auf den Missbrauchsskandal
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchs-Skandal: Das sagt die Netz-Gemeinde
  • Apfelernte mit Kindern
  • Tag der Zahngesundheit
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchs-Skandal: Das sagt die Netz-Gemeinde
  • Apfelernte mit Kindern
  • Tag der Zahngesundheit
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchsstudie der Bischöfe - Zahlen, Fakten, Konsequenzen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Missbrauchsstudie der Bischöfe - Zahlen, Fakten, Konsequenzen
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Dom zu Fulda: Hier finden die Gottesdienste der Vollversammlung statt
    26.09.2018 07:30
    Gottesdienst

    Herbst-Vollversammlung der Deu...

  • Lukasevangelium
    26.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 9,1–6

  • Papst Paul VI. und Patriarchen Athenagoras I. hoben Exommunikationen auf
    26.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Papst Paul VI.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen