Bischof Stephan Ackermann
Bischof Stephan Ackermann

13.07.2016

Bischof Ackermann zur Kirchenentwicklung in Deutschland "Bald nicht mehr flächendeckend präsent"

Die katholische Kirche wird dem Trierer Bischof Stephan Ackermann zufolge in einigen Jahrzehnten nicht mehr flächendeckend präsent sein. "Aber es wird Knotenpunkte geben: Orte, an denen sich Menschen versammeln, denen der Glaube wichtig ist."

Das sagte er der Koblenzer "Rhein-Zeitung". Diese Menschen müssten in Glaubensdingen deutlich sprachfähiger sein, um so auch die Attraktivität des Glaubens verbessern zu können.

"Früher waren wir Volkskirche, man hat seinen Glauben quasi geerbt", unterstrich Ackermann. Kinder übernähmen heute aber nicht mehr automatisch den Glauben der Eltern. Auch Dorf und Kirche seien früher enger miteinander verbunden gewesen. Heute werde aber niemand mehr ausgegrenzt, der sonntags nicht in die Kirche gehe.

Bistum Trier plant Schaffung neuer pastoraler Räume

Das Bistum Trier plant zurzeit die Abschaffung der Pfarreien und die Schaffung von neuen pastoralen Räumen. Dabei soll die Zahl der Pfarreien von rund 900 auf 60 Großpfarreien schrumpfen. Pfarreien nur zusammenzulegen reiche nicht aus, betonte der Trierer Bischof.

"Überall versucht man weiter, das gleiche Grundprogramm zu sichern - und das geht nicht mehr." Die Menschen bewegten sich heutzutage auch nicht mehr nur "im engen Lebensraum der eigenen Pfarrei".

(epd)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Erzbistum Hamburg sucht Lösungen für katholische Lehrer
  • Urlauberseelsorger Schrödel hilft bei Krisen und Konflikten in Hurghada
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht Kölner Caritas-Zentrum
  • Urlaubsseelsorge in Ägypten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Reliquienprozession durch die Düsseldorfer Altstadt
  • Nach Predigt von Bischof Voderholzer: Wie steht die Kirche zum Islam?
  • Kinotipp
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Reliquienprozession durch die Düsseldorfer Altstadt
  • Nach Predigt von Bischof Voderholzer: Wie steht die Kirche zum Islam?
  • Kinotipp
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Albanische Pflegeschülerin soll abgeschoben werden
  • Römisch-Germanisches Museum in Köln präsentiert neue Fundstücke
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Albanische Pflegeschülerin soll abgeschoben werden
  • Römisch-Germanisches Museum in Köln präsentiert neue Fundstücke
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Nach Predigt von Bischof Voderholzer: Wie steht die Kirche zum Islam?
  • Urlaubsseelsorge in Ägypten
  • Erzbistum Hamburg sucht Lösungen für katholische Lehrer
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    20.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 12,1–8

  • Heilige Wilgefortis
    20.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Die Heilige Kümmernis

  • Matthäusevangelium
    21.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 12,14–21

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen