18.04.2016

Rund 23.000 Besucher bei Heilig-Rock-Tagen Andrang in Trier

Rund 23.000 Menschen haben nach Schätzungen der Diözese Trier die diesjährigen Heilig-Rock-Tage besucht. Das zehntägige Bistumsfest endete am Sonntag mit einem Gottesdienst im Trierer Dom.

An den 160 Veranstaltungen wirkten laut Bistum rund 1.000 Menschen mit. Hinzu kamen demnach 200 ehrenamtliche Helfer des Besuchsdienstes und 100 Sanitäter des Malteser Hilfsdienstes. Die Heilig-Rock-Tage waren aus der Heilig-Rock-Wallfahrt im Jahr 1996 hervorgegangen. Der Heilige Rock, der im Trierer Dom aufbewahrt wird, gilt in alter Überlieferung als Leibrock Jesu. Während der Heilig-Rock-Tage ist die Heilig-Rock-Kapelle des Doms geöffnet. Die Tunika Christi ist allerdings nicht zu sehen. Sie wird - durch ein klimatisiertes Glaszelt geschützt - in einem Holzschrein aufbewahrt. Zuletzt war die Reliquie bei der Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 zu sehen.

 

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 16.08.2017

Video, Mittwoch, 16.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Beratung

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar