Bischof Franz-Josef Overbeck
Bischof Franz-Josef Overbeck

08.03.2016

Bischof Overbeck stellt sich Fragen Jugendlicher "Ich lebe ein ziemlich extremes Leben"

Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck führt nach eigenem Bekunden ein "ziemlich extremes", aber kein luxuriöses Leben. "Mein Tag beginnt um zwanzig nach fünf", vertraute Overbeck rund 30 Essener Schülern an.

Private Termine mit den dienstlichen Verpflichtungen einer Sieben-Tage-Woche unter einen Hut zu bringen, sei mitunter eine echte Herausforderung. Auf seinen aktuellen Dienstwagen, einen VW Phaeton angesprochen, wies der Bischof den Eindruck eines Schülers zurück, er führe "einen luxuriösen Lifestyle". Ein großes Auto brauche er, weil er viel Zeit darin verbringe und Platz zum Arbeiten benötige. Außerdem sei er eben ziemlich groß - "ich kann nicht in einem kleinen Fiat 500 durch die Gegend fahren".

Mehr beten statt Handyfasten

In der Fastenzeit habe er sich weder einen Verzicht auf Bier und Fleisch - "die Alternativen sind doch in unserer Konsum-Gesellschaft kein wirklicher Verzicht" - noch das Handy - "dann erreichen mich meine Mitarbeiter nicht" - vorgenommen. Stattdessen, so der Bischof, wolle er täglich eine halbe Stunde zusätzlich beten. Das Gebet sei ihm wichtig, "damit ich weiß, warum ich das alles hier tue - weil ich nicht einfach nur ein Manager bin". Overbeck äußerte sich im Rahmen einer Veranstaltung des vom Initiativkreis Ruhr getragenen Projekts "Dialog mit der Jugend".

(KNA)

Sonderseite zur KirchenMusikWoche im Erzbistum Köln

Konzerte, Gottesdienste, Orgelstunden und Talk: Hier geht es zu unserer Berichterstattung!

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.06.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Die größte Katastrophe ist das Vergessen": Caritas-Aktion für Rohingya-Flüchtlinge
  • Tipps und Tricks: Mit dem Wadenwickel gegen Schlafstörungen
  • Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat zum Friedensprozess in Kolumbien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Giovanni Pierluigi
    19.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Missa Papae Marcelli von Giova...

  • Matthäusevangelium
    20.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,1–6.16–18

  • Abbé Georges Edouard Lemaître
    20.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Abbé Georges Edouard Lemaître

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen