Kardinal Karl Lehmann
Kardinal Karl Lehmann

30.12.2015

Kardinal Lehmann sieht Welt vor grundlegendem Epochenwandel Not ist spürbar geworden

Globalisierung, Klimawandel und weltweit 60 Millionen Flüchtlinge deuten für den Mainzer Kardinal Karl Lehmann auf einen grundlegenden Epochenwandel hin.

"Vermutlich werden diese Veränderungen immer stärker auch unsere Zukunft bestimmen. Sie läuten wahrscheinlich eine neue Epoche ein", schreibt Lehmann in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Beitrag für die Mainzer Kirchenzeitung "Glaube und Leben".

Mit den Flüchtlingen sei die Not der Welt direkt im eigenen Land spürbar geworden, so Lehmann. Niemand könne in Deutschland länger die Augen vor der alles durchdringenden Globalisierung verschließen oder sich einigeln. "Wir müssen die Welt gemeinsam zum Guten verändern.

Sonst gehen wir gemeinsam unter." Eindringlich rief der Kardinal zu einem einfacheren Lebensstil auf. "Auf manchen Luxus können wir verzichten, ohne dass uns etwas fehlt."

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Himmlische Musik zum Entspannen und Träumen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 10:00 Uhr

Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

Der Sonntag

  • Im Gespräch Johannes Goldenstein von der EKD über die "Orgel des Jahres".
  • Jeck! Karnevalsmesse aus St. Konrad in Bergisch Gladbach-Hand
  • Gesehen? Die Jüdin von Toledo
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

Der Sonntag

  • Im Gespräch Johannes Goldenstein von der EKD über die "Orgel des Jahres".
  • Jeck! Karnevalsmesse aus St. Konrad in Bergisch Gladbach-Hand
  • Gesehen? Die Jüdin von Toledo
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 17:00 Uhr

Kopfhörer

17:00 - 18:00 Uhr

Menschen

17:00 - 18:00 Uhr

Menschen

18:00 - 20:00 Uhr

Der Abend

18:50 - 18:55 Uhr

Wort des Bischofs

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

  • "Es muss nicht immer Johann Sebastian sein!" - Musik aus der Bach-Familie
00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar