kfd-Aktionswoche 2019 in Fulda
kfd-Aktionswoche 2019 in Fulda

29.10.2019

Katholische Frauengemeinschaft zu den Ergebnissen der Amazonas-Synode "Wie lange soll man noch warten?"

Die Zulassung von Frauen zum Diakonat wurde auf der Amazonas-Synode mehrfach gefordert. Der Vorschlag einer Zulassung jedoch wird von der Versammlung nicht explizit unterstützt. Wie ist die Reaktion der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands?

DOMRADIO.DE: Mit einem Votum für die Zulassung verheirateter Priester in entlegenen Regionen ist die Amazonas-Synode im Vatikan zu Ende gegangen. Zur Zulassung von Frauen zum Diakonat hält das Dokument fest, dass dies in den Beratungen zwar mehrfach gefordert worden war, zum Vorschlag einer Zulassung konnten sich die Synodenväter aber nicht durchringen. Sind Sie enttäuscht?

Prof'in Dr. Agnes Wuckelt (Stellv. Bundesvorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)): Es ist sehr schade, dass die Synodalen sich nicht dazu entscheiden konnten, hier ein deutliches Votum auszusprechen. Ich glaube, es steht eine jahrhundertealte Angst dahinter, Frauen in den Bereich des Göttlichen zuzulassen. Das hängt auch mit dem Gottesbild zusammen. Gott wird männlich gedacht und kann nur durch einen Mann repräsentiert werden. Das ist leider immer noch das Maßgebliche.

DOMRADIO.DE: Was hatten Sie sich von der Synode erhofft in dieser Frage?

Wuckelt: Ein kleiner Schritt nach vorne ist ja dadurch erfolgt, dass die Diskussion um die Zulassung von Frauen zu einem sakramentalen Dienst von der Praxis her beleuchtet wird. Wir haben zwar in Deutschland nicht ein Bild wie am Amazonas, aber hier wurde nochmal deutlich: Frauen leiten Kirche, Frauen tragen Kirche, Frauen prägen Kirche durch ihre Spiritualität.

Wenn es um die Legitimität des Diakonats der Frau geht, muss daher von heute her gedacht werden und nicht nur von der Geschichte her, wie es in der Kommission der Fall war, die Papst Franziskus 2016 einberufen hatte. Jetzt wird auf die Not aufmerksam gemacht, die einen anderen Blickwinkel auf die Frage wirft.

DOMRADIO.DE: Es soll jetzt weiter beraten werden. Man wird einen langen Atem brauchen?

Wuckelt: Wie schon immer, es macht schon mehr als ungeduldig. Es ist unverständlich, dass all das, was bisher an Argumenten zusammengetragen wurde, ob nun historisch oder von der pastoralen Dringlichkeit her – hier hat ja 1974 die Würzburger Synode von Deutschland aus ein Votum zum Papst gerichtet – dass das einfach nicht gehört wird und immer wieder ein neuer Anlauf genommen wird. Lass uns noch mal drauf gucken, lasst uns nochmal überprüfen. Ich glaube, dass die Geduld von Frauen von daher allmählich nachlässt. Wie lange soll man noch warten?

DOMRADIO.DE: Was sind die Forderungen der KfD für die Zukunft?

Wuckelt: Die Zulassung von Frauen zu allen Diensten und Ämtern der Kirche. Damit sprechen wir auch das Priesteramt an, wenngleich wir realistisch sehen: Ein erster Schritt könnte recht bald in Zukunft der Diakonat der Frau sein.

DOMRADIO.DE: Welche Ergebnisse der Synode waren für Sie erfreulicher?

Wuckelt: Erfreulich natürlich sind all die Erkenntnisse und Ergebnisse, die die Bewahrung der Schöpfung und die Nachhaltigkeit im Umgang mit der Schöpfung in den Blick nehmen im Sinne der Enzyklika Laudato si. Darin steckt ja auch ein Stück Geschlechtergerechtigkeit.

Das ist das, was wir auch seit Jahrzehnten auf unserer Agenda haben und wo wir uns da den Synodalen im Amazonas-Gebiet und auch dem Papst ja sehr, sehr nahe sehen.

Das Interview führte Dagmar Peters.

(DR)

Adventskalender

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 09.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Der "christliche Geist" auf dem SPD-Parteitag
  • Vor 150 Jahren begann das Erste Vatikanische Konzil
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff