Deutsche Bischöfe
Deutsche Bischöfe

12.10.2019

Misereor-Referentin sieht Aufbruchsstimmung bei Amazonas-Synode "Das Kartenhaus muss fallen"

Die Misereor-Referentin für Brasilien, Regina Reinart, sieht bei der derzeit im Vatikan tagenden Amazonas-Synode eine Aufbruchsstimmung. Die Synode sei "ein Kairos-Moment, ein Moment der Entscheidung".

Das sagte sie dem Portal weltkirche.de am Samstag mit Blick auf Reformforderungen etwa nach optionalem Zölibat und der Weihe von Frauen. "Das Kartenhaus muss fallen. Es geschieht ja auch längst. Es gibt verheiratetes Priestertum, der klare Wunsch für den optionalen Zölibat und die Weihe der Frau. Das muss einfach kommen." An der Basis werde vieles von dem, "was noch nicht den offiziellen Stempel hat", längst gelebt.

Reinhart, selbst Teilnehmerin der Synode, lobte zudem Begegnungen der teilnehmenden Organisationen mit Kardinälen, Bischöfen und Führungskräften "auf Augenhöhe". Mit Blick auf Forderungen nach einem Stimmrecht von Frauen bei der Synode betonte sie, sie hoffe, dass dieses gewährt werde. Auch jetzt hätten Frauen bei der Synode jedoch bereits großen Einfluss - ihre Stimmen würden gehört.

Auch an den Klimawandel denken

Die Misereor-Referentin verwies zudem auf die Rechte indigener Völker in der Region Amazonien. Diese müssten respektiert und anerkannt werden "bezüglich ihrer Landrechte und aller anderen Rechte". Dabei müsse auch der Klimawandel mitbedacht werden.

Misereor hoffe zudem auf eine globale Sicht der Synode, betonte Reinart. Auch in anderen Regionen, etwa im Kongo oder in Indonesien, gebe es Regenwälder, die bedroht sein. Sie hoffe darauf, dass es gelingen werde, "die Regionalsynode global zu machen."

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das Opfer ist der neue Held
  • Welttag der Armen: Die Niklas-Stiftung
  • Diaspora-Sonntag: Projekt in Berlin-Kreuzberg
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das Opfer ist der neue Held
  • Welttag der Armen: Die Niklas-Stiftung
  • Diaspora-Sonntag: Projekt in Berlin-Kreuzberg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff